Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

DITCH / mindestens 4x in Verwendung / 1.) Ditch = Shinichiro Kono // 2.) Ditch (Stoner-Rock/Doom-Metal Band) 3.) Rap Artist Ditch 4.) Alternative Rock Band Ditch

Ditch = Shinichiro Kono / Shinichiro Kono wurde 1980 in Japan geboren. Derzeit lebt er in Berlin. Kono ist Produzent als auch aktiver Fachmann für alternative Elektronik. Sein musikalisches Spektrum ist ztw. experimentell bis abstrakt eingefärbt, in einigen seiner Tracks versieht Kono Minimal House mit tiefen Bässen, die mitunter Jazzstrukturen als Basis haben. Er begann 1999 Tanzmusik zu hören und entdeckte Anfang 2000 das Subgenre Minimal House. Seit 2001 legt er in verschiedenen Clubs Minimal House / Techno auf. Aber erst 2005 begann er, seine eigenen Tracks zu produzieren. Aus den Jahren 2006/2007 stammen die meisten seiner eigenen Produktionen.
Kono konzentrierte seine Aktiva nicht nur auf die Tanzfläche, sondern suchte seine Publikum auch dort, wo Alternatives hören gefragt wurde. Eine seiner großen musikalischen Fähigkeiten ist, dass er hineingehen kann
in mehrere musikalische Richtungen mit der Beibehaltung seines starken Charakters und dies ist eine
bemerkenswerte Leistung für jemanden, der seit so kurzer Zeit Musik macht. Dieser Punkt hat ihm geholfen, sich den Respekt zahlreicher Labels auf der ganzen Welt zu verdienen, unter anderem bei 31337 Records - FACH - Microcosm Music - Minibar - Numbolic Records - op.disc - Safari Electronique - Schieber Prod. - Goosehound - Kalimari Label - Adjunct Digital - Audio:808 - Archipel - minilove - Nomor - Sinergy Networks und Snork Enterprises.
Discography :

Minibar 004 / Kimidori EP / may, 2006
Safari Electronique 012 / Link Set EP / sep, 2006
Microcosm Music 1016 / Macrofun vol 6 / sep, 2006
Op.disc 008 (with NAP) / oct, 2006
Kalimari 003 / U mesy U EP / oct, 2006
Goosehound 004 (with Nicholas Sauser) / Vizard EP / nov, 2006
Nomor 004 / various artists 01 (V.A) / july, 2007
Adjunct Digital 002 (Digital Only) / Moonth / aug / 2007
Op.disc 015 (Album CD) / ditch weed / aug, 2007
Minibar 011.2 / MilkShake 2 (V.A) / march, 2008
Schieber.05 / Schieber 05 / april, 2008
Op.disc 013 / precede me EP / june, 2008
Snork Enterprises 013 / Delay EP / oct, 2008
Op.disc 020 (CD) / hub (V.A) / nov, 2008
Shingez (CD) / TECH RESIDENCE FROM TOKYO (V.A) / nov, 2008
Op.disc 016 (Digital Only) / follow you EP / march, 2009
Op.disc 022 (CD) / Hub Opus Tokyo (V.A) / jul, 2009
Fonart Records 002 / home town EP (V.A) / dec, 2009
Snork Enterprises 023 / Manse Al EP / dec, 2009
Wordandsound (Digital Only) / Japanease (V.A) / apr, 2011

remixes :
unfoundsound 021 / david last : sporty ankles (ditch remix) / july, 2006
Network Records 001 / kruko : ready (ditch remix) / 2007
31337 Records 1337-023 (Digital Only) / 0x7f : Virtualized (ditch TB4 remix) / jan, 2012
sites/web: SoundCloud, Facebook / https://jp.residentadvisor.net/dj/ditch/biography / https://www.discogs.com/ja/artist/409937-Ditch / https://www.youtube.com/user/KonoShinichiro1?app=desktop
2.) Ditch ist eine Stonerrock-Band aus den Niederlanden, die aus ihrer Verehrung für Kyuss keinen Hehl machen. https://www.last.fm/music/Ditch/+wiki

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls