Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

The Del-Vikings, auch unter den Bezeichnungen The Dell-Vikings oder The Del Vikings bekannt (der Name wurde zum Teil mit, zum Teil ohne Bindestrich geschrieben), waren eine US-amerikanische Doo-Wop-Gruppe, die in den 1950er Jahren einige Hit-Singles hatten. Auch in späteren Jahrzehnten machten sie weiter Schallplattenaufnahmen und tourten, wenn auch mit wechselnder personeller Besetzung. Die Del-Vikings stachen aus der Masse anderer Doo-Wop-Gruppen hervor, weil sie eine der wenigen waren, die mit gemischt ethnischer Zusammensetzung erfolgreich waren.

Die Gruppe wurde von dem Musiker Gus Backus mit vier Freunden wahrend seiner Armeezeit in Pittsburgh, Pennsylvania, gegründet und nannte sich "The Del-Vikings". Sie gelten heute als eine der ersten gemischtrassigen Musikgruppen in den USA. Nach der Entlassung aus der Armee teilte sich die Gruppe. Gus Backus und drei weitere Mitglieder traten fortan unter dem Namen "Del Vikings" auf und veröffentlichten Singles wie "Cool Shake" oder "Sunday Kind of Love" (beide 1957).

Der fünfte Mann, Kripp Johnson, gründete eine neue Gruppe. Dieses rein farbige Quartett nannte er ebenfalls "Del Vikings". Das führte 1957 zu der merkwürdigen Konstruktion, dass sich in den US-Charts zwei Gruppen namens "Del Vikings" wiederfanden, die nichts miteinander zu tun hatten. Die ersten waren auf Platz 12 mit "Cool Shake", die zweiten auf Platz 9 mit "Whispering Bells".

Beide Gruppen lösten sich dann Ende der 50er Jahre auf, und Gus Backus fand sein Glück in Deutschland als Schlagersänger.

Die größten Hits der Gruppe sind dafür verantwortlich, dass sie sich auch als 'Oldies' nach wie vor großer Popularität erfreuten. Songs wie ihr "Come Go With Me", der auch in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurde, sind in Filmen wie American Graffiti, American Hot Wax, The Hollywood Knights, Diner, Stand By Me und Joe Versus the Volcano verwendet worden.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls