Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

1. Dawn ist eine schwedische Death Metal-Band
2. Dawn war ein US-amerikanisches Pop-Trio mit großen Erfolgen in der ersten Hälfte der 1970er Jahre.

1.
Dawn ist eine schwedische Death Metal-Band, die 1990 von Frederik Söderberg gegründet wurde. Während sie sich fast ein Jahrzehnt lang auflösten, haben sie sich wieder zusammengeschlossen und sind heute aktiv. Die Band hat acht Aufnahmen veröffentlicht, darunter zwei Alben in voller Länge. 2008 erschien die Veröffentlichung ihres neuen Albums The Fourfold Furnace

Current line-up

* Tomas Asklund - Drums (Gorgoroth, Dissection, ex-Dark Funeral)
* Henke Forss - Vocals (ex-In Flames)
* Stefan Lundgren
* Fredrik Söderberg - Guitar
* Philip Von Segebaden - Bass

Former members

* Andreas Fullmestad - Guitar
* Dennis Karlsson - Bass
* Karsten Larsson - Drums (Mithotyn, Falconer)
* Jocke Pettersson - Dums
* Lars Tängmark - Bass

Discography

* Demo 1 (demo, 1992)
* Apparition (demo, 1992)
* Promotional Demo (demo, 1993)
* The Dark Light/The Eternal Forest (split with Pyghomgertum, Bellphegot Rec. 1994)
* Nær Solen Gar Nider For Evogher (Necropolis Records, 1994)
* Sorgh på Svarte Vingar Fløgh (Necropolis, 1996)
* Slaughtersun (Crown of the Triarchy) (Necropolis, 1998)

2.
Dawn war ein US-amerikanisches Pop-Trio mit großen Erfolgen in der ersten Hälfte der 1970er Jahre.

Bandgeschichte:

Gegründet wurde Dawn von Tony Orlando (* 3. April 1944 als Michael Anthony Orlando ) zusammen mit den Studio-Sängerinnen Telma Hopkins und Joyce Vincent. Ab 1973 nannten sie sich „Tony Orlando & Dawn“. Die Band bestand bis 1977, ohne allerdings weitere Hitparadenerfolge zu erreichen.

Discografie:

Alben:
* Candida (1970)
* Dawn Featuring Tony Orlando (1971)
* Tuneweaving (1973)
* Dawn's New Ragtime Follies (1973)
* Prime Time (1974)
* Golden Ribbons (1974)
* He Don't Love You (Like I Love You) (1975)
* Skybird (1975)
* To Be With You (1976)

Hits:
* Candida (1970)
* Knock Three Times (1971)
* Tie a Yellow Ribbon Round the Ole Oak Tree (1973)
* Say, Has Anybody Seen My Sweet Gypsy Rose (1973)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls