Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Der Terminus CUJO wird mindestens von 10 - 12 Bands bzw. Musik-Projekten verwendet. Einige sind nicht
aufgeführt und haben keinen Eintrag.
01.) Alter ego des brasilianischen Electronic Künstlers Amon Tobin (Drum & Bass / TripHop / Electronica)
02.) Drum & Bass Project (aliasse ''T Tsiattalou'') aktuell 8 offizielle Tonträger ab 2003 - 2006 03.) Hardcore Band aus Seattle, Washington, USA ( cujohardcore@gmail.com ) derzeit 2 Ep's (2016/2017)

04.) Cujo: Federico Bologna (Various ‎– Vox Pop 1995) 06.) Anthony Viviano, Knox Mitchell (Experimental Noise Projekt) ( https://www.discogs.com/artist/1434902-
Anthony-Viviano) - (https://www.discogs.com/artist/952883-Knox-Mitchell) Mitchell verwendet unzählige
Pseudonyme oder ist in Projekten und Bands tätig.
07.) spanische Alternative-Rock Band aus Getxo (Bilbao) Gründung 1994 / aufgelöst 2006 / Mitglieder: Alfonso
Arana, Iñigo Romera, Nacho Beltrán, Ricardo Andrade (2) / 4 Alben, 2 Ep's (Seiten: cujo.biz, Bandcamp,
Wikipedia) 08.) Italo Dance Projekt (Album - Karoshi, 1994 Italien, Label: Alchemax Industries ‎– ALCHEMIX 003)
10.) US-amerikanische Punk/Hardcore Band aus St. Louis, Missouri (Seiten: Discogs / Bandcamp) bisher
veröffentlicht: 2 Cassetten (Demo / Rehearsal)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls