Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Es gibt oder gab mindestens 2 Bands die sich Crash nannten:
1. Eine Band aus Sulzbach-Rosenberg um den Anfang der 80er Jahre die eigene Rock-Songs und Cover Songs im Stile der 70er Jahre spielten:
Es gab nie eine Platte von ihnen, aber 14 Songs sind aufbewahrt und an Freunde und Bekannte per selbst gebrannter CD weitergegeben.
Walter Rappel - Guitar, Vocals
Klemens Thieme: Bass
Gert Ebert: Guitar
Achim Bruckner: Drums
——————
2. Crash wurde 1991 von Ahn Heung-Chan (Gesang, Bass), Jung Yong-Wook (Drums) und Yoon Byung-Doo (Gitarre) gegründet. Sie sind die erste koreanische Band auf deren Konzerten Pogo und Stage Diving an der Tagesordnung waren.
Im Jahr 1993 nahmen sie ihr Debütalbum "Endless Supply of Pain" mit dem international bekannten Death-Metal- Produzent Colin Richardson auf. Auch auf ihren dritten und vierten Alben arbeiteten sie wieder mit ihm zusammen. "Endless Supply of Pain" war unter Kritkern und auch kommerziell ein Erfolg mit über 80.000 Exemplaren die im Jahr 1993 verkauft wurden.

Ahn Heung-chan gab auch seine Backing Vocals auf zwei bereitgestellten Hardcore Rap Tracks der Korean Pop- Superstars, Seo Taiji & Boys auf deren drittem Album.

Nach dem mehr Death Metal -orientierten zweiten Album "To Be or Not to Be", wurde der ursprüngliche Gitarrist Yoon von der Band gefeuert. Ihr drittes Album, "Experimental State of Fear" , wurde 1997 mit zwei neuen Gitarristen aufgenommen, wobei eine experimentelle Herangehensweise, mit der Einführung eines Industrial- Aspekts zu ihren Thrash-Sound hinzugelangte.

Sie beteiligten sich am D.R.I. -Tribute-Album "We don't need society" mit einer Cover-Version von "Acid Rain" sowie an einem S.O.D. Tribute-Album mit einem Cover von "Seargent D & The SOD".

Am 10. August 2010 veröffentlichte Crash das sechste Album, "The Voice of The Universe" , das auf den Thrash-Stil der früheren Alben Crashs zurückgreift und weniger Industrial-Elemente enthält. An ihre Stelle trat ein Nu Metal Stil vergleichbar mit der amerikanischen Band Lamb of God .

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls