Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Craft wurde 1994 in Schweden noch unter dem Namen Nocta gegründet und änderte diesen 1998 in ihren jetztigen Namen. Ihre Texte handeln von Tod, Zerstörung und Satan.

1996 wurde ein Demo aufgenommen, welches, ebenso wie ein Rehearsal Demo von 1999,
nie veröffentlicht wurde.

2000 erschien das erste Album der Band unter dem Namen "Total Soul Rape".
Darauf folgten im Jahre 2002 die Werke "Terror Propaganda" und 2005 "Fuck The Universe".
Ende 2008/Anfang 2009 erscheint das vierte Album der Band, das auf den Namen "Void" hören wird. Auf dem Album ist u.a. auch Dirge Rep, der auch für Gorgoroth, Orcustus und Gehenna die Knüppel schwingt. Momentan ist Craft bei dem Label "Carnal Records" unter Vertrag.

Festes Line-up:
Joakim - Musik/Texte/Gitarre
Mikael Nox - Vocals
John Doe - Lead Gitarre

Session Members:
Dirge Rep - Drums (2008-present)
Alex (Phil A. Cirone) - Bass - (2008-present)
Björn - Vocals (1999-present)

Diskographie:
Total Eclipse (Demo) - 1999
Total Soul Rape - 2000
Terror Propaganda - 2002
Fuck The Universe - 2005
Void - 2011
White Noise and Black Metal -2018

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls