Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Coinside ist eine Elektronik-Band aus Hoyerswerda (Sachsen). Die Band besteht aus Sven Bussler (Komposition), Torsten Bessert (Gesang), Veith Beck (Instrumente, Gesang) sowie dem Fanmitglied Ronny Marschner

Coinside wurde im Herbst 1993 von Sven Bussler als experimentelles Musikprojekt gegründet und war anfangs ein Instrumentalprojekt. Ein Werk aus dieser Zeit ist das Demotape "Schlosstanz". 1995 stieß Torsten Bessert aufgrund gleicher musikalischer Interessen auf Coinside und bereicherte die Band um eine Stimme. Die ersten Stücke zeichnen sich durch eindringliche Wortgewalt aus. 1996 und 1997 wurden weitere Werke auf Kassetten veröffentlicht - "Der Primat" sowie "Gestern, Heute und ein Morgen !?". Coinside behandeln hier unter anderem Themen wie Kindesmißbrauch, den drohenden Kollaps unserer Umwelt, Ethik lebensverlängernder Maßnahmen und den Umgang mit dem Tod. 1997 stieß Veith Beck zur Band. Im Frühjahr 1999 erschien mit "Negator" das erste Album, 2000 folgte "Einst' und Heut" - 2001 erfolgte eine künstlerische Pause. 2002 erschien das Album "Malleus Maleficarum" - Coinside präsentiert sich hier in ihrem charakteristischen Stil zwischen treibender, tanzbarer Elektronik und Bombasthymnen. 2003 erschien in Zusammenarbeit mit dem Catwalk Studio das Album "Elf".

Ein neues Album ist für 2008 geplant.

Herkunft: Hoyerswerda, Deutschland
Aktiver Zeitraum: seit 1993

Line-Up:
Torsten Bessert (Gesang, auch Trommel)
Veith Beck (Keyboard, auch Gesang)
Sven Bussler (Komposition)

Discografie

1995 "Conceptions 1995"
1996 "Der Primat"
1997 "Gestern, Heute und (K)ein Morgen !?"
1997 "Live"
1999 "Die Stille durchbrochen"
1999 "Negator"
1999 "Einst und Heut'"
2000 "Coinside Live"
2002 "Malleus Maleficarum"
2003 "Elf"
2006 "Morgenstund"

Nebenprojekte
Ophir
Wappenbund
Transform Collage
Prisoners of Society

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls