Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    2014 – heute (6 Jahre)

  • Gegründet

    Berlin, Deutschland

Es gibt mindestens zwei Bands mit dem Namen Carnal Tomb:

1.)

Carnal Tomb ist eine Berliner -Band. Gegründet in den Untiefen der morbiden Gedanken Cryptic Tormentor`s Mitte des Jahres des Herren 2013. Mit Zuwachs am Tieftöner in Form von Corpse Ripper im Dezember 2013 starteten die Aufnahmen für die erste Demo Ascend. Unterstützung bekamen Carnal Tomb von Ensireal`s Tobias "Biene" K., der sich um das Mixing der Songs kümmerte. Die Demo wurde im September 2014 veröffentlicht.
Im März 2015 wurde Ascend als "Black Protape" über Hexed Cemetery Records in limitierter Auflage veröffentlicht.
Die zweite Veröffentlichung von Carnal Tomb erfolgte bereits im Februar 2015 in Form der Single Inevitable Decomposition, welche zwei neue Songs umfasst.
Ende 2015 stießen Vomitchrist an den Drums sowie Lobotomizer an der Leadgitarre zu Carnal Tomb und erste Live-Rituale konnten abgehalten werden.
Am 25.07.2016 veröffentlichten Carnal Tomb schließlich ihren ersten Longplayer Rotten Remains via Memento Mori und erhielten mit ihrem Debüt große Aufmerksamkeit in der Scene und der Fachpresse.
Rotten Remains ist als Hardcopy auf CD, Vinyl und Tape erhältlich und steht über Bandcamp zum Download bereit. Darüber hinaus ist das Album bei Streamingdiensten wie Spotify oder ähnlichen abrufbar.
Im April 2017 verließ Lobotomizer die Band und Goat Eviscerator übernahm seine Position an der Leadgitarre. Mit ihm begannen die Arbeiten an neuem Material.
Auf Grund der sehr guten Resonanz und der steigenden Nachfrage an Liveshows gingen Carnal Tomb mit ihren Labelkollegen Sentient Horror 2018 auf Europatour.
2019 folgte dann der zweite Longplayer mit dem Titel Abhorrent Veneration über das Label Testimony Records, welcher von den Fans wie auch der Fachpresse sehr gelobt wurde und der Band die Möglichkeit bot, auf großen Festivalbühnen (Party.San Metal Open Air, Berlin Deathfest, Holsteiner Death Fest etc.) ihre Songs zu präsentieren. Das Album wird in verschiedenen Formaten vertrieben und ist über Bandcamp direkt bei der Band beziehbar.

2.)

Die Mitglieder von Carnal Tomb bilden später die Band Cock and Ball Torture

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls