Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Brooks & Dunn – bestehend aus Kix Brooks (* 12. Mai 1955 in Shreveport, Louisiana) und Ronnie Dunn (* 1. Juni 1953 in Coleman, Texas) – ist eines der erfolgreichsten Duos in der Geschichte der Country-Musik.

Kix Brooks wuchs in der Nachbarschaft von Johnny Horton auf und musizierte als Teenager gemeinsam mit dessen Tochter. In dieser Zeit begann er erste Songs zu komponieren. Anfang der achtziger Jahre zog er nach Nashville, wo er sich schnell als Songwriter etablierte. Er spielte auch einige Platten ein, die aber nicht sonderlich erfolgreich waren. Ronnie Dunn kam nach einem gewonnenen Talentwettbewerb nach Nashville. Er fand eine Anstellung im selben Musikverlag, in dem auch Brooks beschäftigt war. Zunächst schrieben sie zusammen erfolgreich Songs. 1990 erhielten sie einen Plattenvertrag. Bereits ihre erste Single, Brand New Man, erreichte Platz 1 der Country-Charts. Ein Jahr später wurde ihr Debüt-Album gleichen Namens veröffentlicht, aus dem weitere Nummer-1-Hits ausgekoppelt wurden, darunter ihr größter Erfolg: Boot Scootin' Boogie. Das Album wurde mit dreifachem Platin ausgezeichnet. Fast alle Titel wurden von dem Duo selbst geschrieben.
1993 erschien ihr zweites Album, Hard Working Man, das ebenfalls mit Platin ausgezeichnet wurde. Ihre Erfolgssträhne hielt auch in den folgenden Jahren an. Praktisch jede Single und jedes Album erreichte hohe Hitparaden-Positionen. Insgesamt schafften sie achtzehn mal Platz 1! Brooks & Dunn wurden vielfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielten sie zwischen 1991 und 2003 insgesamt elfmal den CMA Award Vocal Duo of the Year. Seit Ende der neunziger Jahre lassen die Verkaufszahlen etwas nach. Brooks & Dunn gehören aber nach wie vor zu den Superstars der Country-Musik.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Externe Links

API Calls