Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

15. März 1999

Die Botschafter der Bronx sind zurück. Wie durch ein Wunder haben sie die harte Zeit in den Straßen überlebt. Einschüsse sind zugeheilt, Haftstrafen abgesessen und nun ist die Gang zurück uns den Weg „ZURÜCK IN DIE BRONX“ zu zeigen. Wir erinnern uns noch alle wie es begann: Die BRONX BOYS, 1994 als Gang gegründet und nach den deutschen Ice T. Covers LEICHENZÄHLER und KUHMÖRDER (erschienen auf den Schmuddelkinder Samplern I & II ) mit unverhofften Lobeshymnen bedacht brachten 1995 mit MUTTERFICKER FICK DEINE MUTTER ihr erstes eigenes Album heraus und gerieten in die gnadenlosen Mühlen des Erfolges. Eine Tour folgte der nächsten. Man begleitete ABWÄRTS, GWAR, DIE ÄRZTE und X-COPS, war Headliner auf diversen Festivals und u.a. Opener für MOTÖRHEAD. Zwischendurch gaben die Boys sich die Ehre Samplerbeiträge im Rahmen der „GÖTTERDÄMMERUNG“ der ÄRZTE, dem „TRIBUTE TO PROLLHEAD“ und dem „WARSCHAUER“ Sampler beizusteuern. Aber die Welt des Glamours hatte auch ihre Schattenseiten. Man drohte der Lethargie des Ruhmes zu verfallen : Hemmungslose Drogenexzesse, Vielweiberei, sinnlose Kämpfe und Anfälle von Größenwahn waren die Folge. Das Ende schien nahe, doch inmitten der geilsten aller Frauen und den verbotensten aller Substanzen, im Zwielicht ihrer maßlosen Maßlosigkeit wurden sie vom Geist der Vergangenheit ergriffen und daran erinnert, was es wirklich bedeutet ein Mann zu sein. Die Riffs, die Warriors, Männer wie Carpenters Snake Plisken waren es, die damals jedem das Gefühl gaben, es mit der ganzen Welt aufnehmen zu können. Und eben dieses Gefühl war es, daß die BRONX BOYS plötzlich von neuem beseelte. Sie holten ihre verstaubten Instrumente aus dem Waffenschrank heraus und bereiteten sich darauf vor, nochmals eine musikalische Salve, mächtiger als je zuvor, auf die Welt abzufeuern. Das neue Album wurde im WHITE NOISE Studio Hamburg durchgeladen von WITTE, entsichert und nun halten die BRONX BOYS Sie uns an den Kopf. Es ist wie in den guten alten Zeiten der Boys, als sie ihre 9 mm Scheibe brannten. „ZURÜCK IN DIE BRONX“ hat allerdings ein anderes Kaliber. Erfüllt vom Spirit der alten Helden treten die BRONX BOYS wieder ins Rampenlicht und bringen uns den Geist der 80` er umhüllt vom Sound des nächsten Jahrtausends. Und inmitten des neuen Albums prangt ein Denkmal ihrer Helden: Der “MACHO MAN“, ein begnadetes deutsches Cover von den VILLAGE PEOPLE , das nach Testosteron, Schweiß und Muskeln klingt und mitten zwischen die Ohren trifft. Die Scheibe ist mit dem böse humoristischen Zielfernrohr der Boys aufgenommen und professionell eingezielt am Abzug sitzen Profis und im Gegensatz zu zahllosen Platzpatronen werden diese Songs scharf gespielt. Jeder Einzelne verfehlt die musikalischen Schubladen und schlägt irgendwo zwischen Rock´n Roll und Punk mit voller Wucht als BRONXCORE ein: Niemand kann sich verstecken, die Invasion hat begonnen. Der Samen ist aufgegangen und endlich schallt wieder der alte Ruf durch die Straßen:

BRONX BOYS GO !!!

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls