Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    21. März 1955 (64 Jahre alt)

  • Geboren in

    Downey, Los Angeles County, California, Vereinigte Staaten

Bob Bennett (* 21. März 1955) ist ein US-amerikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter der zeitgenössischen christlichen Musik aus Downey, Kalifornien . Bennett ist bekannt für seine unverkennbare Baritonstimme, christliche Texte und vom Folk inspiriertes Gitarrenspiel.

Bennett wurde in Downey, Kalifornien geboren . Mit neun Jahren bekam er seine erste Gitarre und gründete in der High School eine Rock'n'Roll-Band. In den späten siebziger Jahren konvertierte er zum Christentum und sein Songwriting spiegelte seinen neu gewonnenen Glauben wider.

Seine Karriere begann mit der Veröffentlichung seiner ersten Debüt-Aufnahme " First Things First" von 1979 im Folk-Stil. Drei Jahre später wurde Matters of the Heart , eine Aufnahme des CCM Magazine , zum "Album of the Year" von 1982 gewählt und rangierte später auf der Liste der zeitgenössischen christlichen Alben aller Zeiten auf Rang 25. Bald nach der Veröffentlichung seiner nächsten Aufnahme, Non-Fiction , diente er als Vorgruppe auf Amy Grants Unguarded-Tour. Lord of the Past: A Compilation folgte 1990 auf Platz 30 der Top Contemporary Christian-Charts des Billboard- Magazins. Der Titelsong des Albums erreichte Anfang 1990 die Nummer eins in den christlichen Radio-Charts. Danach folgte Bennetts zweite Nummer ein Lied: "Yours Alone".

Später im Jahr 1990 trat Bob auf seiner The Way of Wisdom-Tour mit Michael Card auf und trat vor ausverkauften Zuschauern im ganzen Land auf. Für seine Tour mit Michael Card ist Bob der einzige Grund, weshalb er 1990 und 1991 Karriere machte. Songs aus Bright Avenue wurden 1991 veröffentlicht, eine Sammlung von Songs, die er geschrieben hat, als er mit der Auflösung seiner Ehe zu kämpfen hatte. Die letzte Solo-CD von Bob ist Christmastide , die 2009 veröffentlicht wurde. Sein letztes Projekt ist Jesus Music Again , eine Zusammenarbeit mit Bill Batstone und Alex MacDougall, die 2011 veröffentlicht wurde.

Diskografie
First Things First (Maranatha! Music, 1979)
Non-Fiction (Star Song, 1985)
Lord of the Past: A Compilation (Urgent Records, 1989)
Songs from Bright Avenue (Urgent Records, 1991)
Small Graces (Covenant Artists, 1997)
The View from Here (Signpost Music, 2002)
"My Heart Across the Ocean" (single, 2002)
Christmastide (Signpost Music, 2009)
Joy Deep as Sorrow (self-released, 2012)
Live at Judson University (self-released, 2016)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls