Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    2009 – heute (12 Jahre)

  • Gegründet

    London, England, Vereinigtes Königreich

  • Mitglieder

    • Andrew Ferguson
    • BDB
    • Matthew McBriar

Bicep ist ein Duo aus Belfast, Matt McBriar and Andy Ferguson, welches durch eine gemeinsame Besessenheit mit allen analogen Dingen zusammengebracht wurde. Das Zusammenwachsen von Jazz, Rock und Funk verhalf Bicep zu einem obskuren Ansatz und Verständnis für Musik. Nachdem Andy und Matt Bicep im frühen Teenageralter jeweils ein Paar Technics-Plattenspieler in die Hand genommen hatten, sammelten sie Schallplatten und experimentierten, um ihren eigenen Stil zu finden. Springen Sie mehrere Jahre vorwärts, und unzählige DJ-Auftritte und Bicep erkannten, dass sie ihre eigene Marke entwickeln mussten, die, wie Bicep es beschreibt, der analogen Inspiration der 80er Jahre des Hauses erlag. und "Strings of Life", Bicep haben eine 12 geliefert, die sich altmodisch anfühlt und immer noch absolut aktuell ist. Sie rekrutierten sogar den Dancefloor-Dynamo Serge Santiago, um mit seinem Partner in Retro / Grade, Tom Neville, einen Schnitt zu machen und EP1 zu einem dreispurigen Partystarter zu machen!

Biceps erste 12 “erschien auf Citizen Kanes NYC-Label Ghost Town Records und war schnell ausverkauft. Ihre zweiten 12 “wurden gerade von Traveler Records veröffentlicht. Seit sie zu Throne of Blood gekommen sind und mit „Darwin“ und „Drippin“ auf die Bühne gekommen sind, sind die Jungs fieberhaft beschäftigt. Nach Remixen für den SF-Disco-Produzenten Tal M Klein, den TOB-Labelkollegen von Cosmic Kids, Wolf Music und Domino Recordings 'Blood Orange sowie den kommenden 12-Zoll-Veröffentlichungen für das unnachahmliche Mystery Meat-Label ist Bicep auf dem Vormarsch.

Biceps EP2 bietet einen tieferen Einblick in den analogen House-Sound, der zu ihrer Signatur geworden ist, und bietet einen kurzen Einblick in die klassische House-Musik, die ihren Signature-Sound beeinflusst. Während „Silk“ eine warme Basslinie reitet, die an Klassiker wie Baby Fords „Ford Trax“ erinnert, geht es nie um die Halsschlagader. Mit ähnlicher Zurückhaltung verlangsamt „Purple Sweat“ das Tempo weiter und sorgt für einen sanften Slo-Mo-Groove mit Detroit-inspirierten Atmosphären. Auf dem Flip baut „Choux“ einen absoluten Stürmer aus einer schwindelerregenden Säurelinie und einigen wirklich inspirierten Klaviermelodien. Abgerundet wird das Paket durch eine abgespeckte, Dancefloor-orientierte Version von „Silk“ des erfahrenen Produzenten und Buchla-Synth-Experten Mark Verbos (DJax Up Beats, Drop Bass Network, CSM, Memory Boy).

2021 erweitert Biceps LP „Isles“ die kunstvolle Energie ihres Debüts „Bicep“ aus dem Jahr 2017 und vertiefen sich in die Klänge, Erfahrungen und Emotionen, die ihr Leben und ihre Arbeit beeinflusst haben. Die Lead-Single „Apricots“ fasst diese unterschiedlichen Einflüsse perfekt zusammen. Das dazugehörige Video wurde von BAFTA-Gewinner Mark Jenkin gedreht. "Atlas", der erste Titel dieses Albums, wurde im März 2020 mit großem Erfolg veröffentlicht. Seine euphorische Energie und sein bittersüßes Gewicht wurden in unsicheren Zeiten umso härter.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls