Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Die Wurzeln der Benoit Martiny Band (kurzBMB) wurden im Sommer 2004 gegründet und befinden sich in einer Garage im kleinen Dorf Rameldange in Luxemburg. Die Band spielt einen wahnsinnigen Rock-Jazz, geschrieben von Benoit Martiny, der sehr von Rock- und Jazzmusik der 60er und 70er Jahre inspiriert ist. Der mächtige BMB ist seit über 10 Jahren Jazz auf der ganzen Welt und hat 4 Alben und eine Live-DVD veröffentlicht.

Neben einer Tournee durch ganz Europa wurde BMB 2005 für die niederländische Jazzwettbewerb nominiert und gewann 2008 den Amersfoort Jazztalent-Preis. Im Jahr 2013 hatte die Band die Möglichkeit, endlich in Japan zu touren. Im Laufe der Jahre lud BMB mehrere Gäste zu verschiedenen Projekten, Liedern oder Alben ein. Auf ihrem letzten Album "Trauerspill" arbeiteten sie beispielsweise mit dem Produzenten Alejandro Londono zusammen und ließen unter anderem Mark Lotterman ein paar Lieder singen.

Zu ihrem jüngsten Projekt gehören auch einige besondere Gäste, um das BMB-Erlebnis zu erweitern. Unter dem Namen „The Grand Cosmic Journey“ werden der Supersax-Spieler Roby Glod, der Keyboarder Leon den Engelsen und der lebende Bassklarinettenlegende Michel Pilz zu BMB.

Benoit Martiny - Schlagzeug
Sandor Kem - Bass
Frank Jonas - Gitarre
Jasper van Damme - Altosax
Joao Driessen - Tenorsax

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls