Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    13. Juli 1967 (53 Jahre alt)

  • Geboren in

    Reggio Emilia, Emilia-Romagna, Italien

Benny Benassi (* 13. Juli 1967 in Reggio nell’Emilia; bürgerlich Marco Benassi) ist ein italienischer Sänger und DJ.

Ende der 1980er Jahre machte er sich in mehreren Diskos der adriatischen Riviera einen Namen. Anschließend zog es ihn nach Frankreich, wo er nicht nur als Plattenaufleger, sondern auch als Produzent tätig ist. Nach einem Wechsel des Genres von Eurohouse zu Electro gelang ihm im Alter von 35 Jahren mit dem Track Satisfaction der weltweite Durchbruch. Die Single und das darauffolgende Album Hypnotica erreichten hohe Chartplatzierungen.

Zusammen mit seinem Cousin Alle Benassi tritt Benny Benassi auch als Benassi Bros. in Erscheinung. 2004 brachte das Duo eine neue CD unter dem Namen Pumphonia heraus. Als erste Single-Auskopplung dieses Samplers wurde der Song Hit My Heart (feat. Dhany) ausgewählt. Zahlreiche weitere Alben und Singles unter dem Namen Benassi Bros. folgten. Weitere Pseudonyme unter denen Benassi produziert sind unter anderem KMC sowie Bat 67.

Benny Benassi gilt als Inspirator einer neuen Electro-House-Szene. Typisch für diesen speziellen House-Stil ist eine Abspielgeschwindigkeit zwischen dem typischen House- und Technotempo (zirka 130 bpm). Des Weiteren haben die Lieder meist einen harten (progressiven) brummenden Electro-Bass, häufig werden zudem im Gegensatz zum normalen House elektronische, technoähnliche Vocalsamplings in diese Houseversionen integriert.

Einige der bekanntesten nachfolgenden Electro-House-DJs, die an den Erfolgen des neuen Genres anknüpfen wollten, sind unter anderem die Global Deejays, Royal Gigolos, Vinylshakerz, Dancefloor Saints & Shana Vanguarde. Sehr häufig werden bekannte Hits der 1980er und 1990er Jahre synthetisiert; auch sind auf den Maxis der Interpreten anderer Musikrichtungen inzwischen immer häufiger Tech-House-Remixe anzufinden.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls