Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Bajaga i Instruktori ist eine serbische Rock-Gruppe. Momčilo Bajagić Bajaga (Sänger, Gitarrist und Songwriter der Band) rief die Band 1984 in Belgrad ins Leben.

Bis heute sind sie aktiv und weiterhin eine der populärsten Bands in der Geschichte der jugoslawischen Rock-Szene. Zu ihren größten Hits zählen u.a. „Moji drugovi“ (Meine Freunde), „Plavi safir“ (Blauer Saphir), „Muzika na struju“ (Elektronische Musik), „Tišina“ (Stille), „Život je nekad siv, nekad žut“ (Das Leben ist manchmal grau, manchmal gelb), „Na vrhovima prstiju“ (Auf den Zehenspitzen), „Plavo“ (Blau), „Montenegro“ u.v.m.

Momčilo Bajagić-Bajaga (kyrillisch Момчило Бајагић-Бајага, * 19. Februar 1960 in Bjelovar, Jugoslawien, heute Kroatien) ist ein populärer serbischer Pop-Rock-Sänger, der meist unter seinem Spitznamen Bajaga auftritt.

Er ist Mitgründer und Frontmann der Gruppe Bajaga i Instruktori, einer der populärsten Gruppen in ganz Ex-Jugoslawien. Zur Musik kam er 1979, als er in Zemun lebend der Gitarrist der ebenfalls erfolgreichen serbischen Rock-Gruppe Riblja čorba wurde.

Bajaga hat mehrere bekannte Lieder geschrieben (u.a. Ruski voz, Moji drugovi, Leti leti ptico). Auch für Kollegen wie Folk-Sängerin Vesna Zmijanac und Pop-Sänger Zdravko Čolić schrieb er Texte.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls