Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    4. Juni 1960 (58 Jahre alt)

Axel Schultheiß hat eine ihm eigene musikalische Sprache entwickelt, die Kritik und Publikum im In-und Ausland begeistert.
Ästhetischer Anspruch, hohe Musikalität und tiefe Emotionalität ziehen sich dabei wie ein roter Faden durch eine Musik, die sich von New Age und Jazz, von Archaischem und Fernöstlichem, von Improvisierten und Komponiertem nährt - faszinierend und voll magischer Momente. Rhythmische Energie, sphärische Klangflächen und weite Melodiebögen sind Bestandteile einer gemeinsam mit dem Publikum unternommenen Reise, auf der vielfältige Bilder und Assoziationen geschaffen werden - ein spannender und intensiver Soundtrip, der tief berührt und unter die Haut geht, geprägt von einfühlsamer Intensität und Leidenschaft.
Die Presse bescheinigt den “Mut, eigene Wege zu gehen” und spricht von “hypnotischen Soundstrudeln”, “flirrenden Klangräumen”, “magischen Momenten” und von “Musik, die Grenzen überschreitet”.

Im Alter von fünfzehn Jahren fasziniert ihn erstmals der Klang akustischer Stahlsaitengitarren. Erste eigene Kompositionen entstehen, gefolgt von deutschlandweiten Konzerten. 1985 erscheint die erste Soloeinspielung “Guitaristic Paintings”. Mitte der neunziger Jahre beginnt er die Akustikgitarre mit Delays, LiveLoops und anderen elektronischen Effekten zu kombinieren, was 2000 zu der CD “Free Mind” und 2002 zu der CD “Departure” führt - höchst individuelle und stilistisch grenzenlose Musik. 2007 erscheint die solistisch eingespielte CD “the uplift”, auf der Schultheiß überraschende Seiten zwischen perkussiven Grooves, experimentellen Klanggemälden und melodiösen Balladen entwickelt. 2009 schlägt das Album “on wings” mit seinen trancehaften und atmosphärischen, aber gleichzeitig spannungsreichen Kompositionen ein neues Kapitel auf. Schon kurz nach Erscheinen erreicht “on wings” eine TopTen Platzierung in den USA.

Axel Schultheiss spielt Konzerte im In-und Ausland, leitet Workshops, gibt Gitarrenkurse, schreibt Gitarrenbücher und hat mehrere CD-Produktionen weltweit veröffentlicht. Seine Musik findet Verwendung in Film-und Fernsehproduktionen.
Axel Schultheiss has developed a unique musical language, which enthuses critics from around the world. It's his aestetics, his musicality and his deep emotional quality which runs like a golden thread throgh his music which feeds itself from New Age and Jazz, from archaic and far-eastern sounds, from improvisation and composition – always fascinating and full of magic moments
Rhythmic energy, spheric soundscapes and long melodic lines are striking characteristics of a voyage which evokes manifold pictures – an eciting and intense soundtrip deeply touching the soul and always shaped by sensitive intensity and passion.
He plays concerts both in Germany and abroad, leads workshops, writes guitarbooks und has released several CD’s worldwide. His music has been used for several film- and TV-productions.

It was at the age of fifteen, when he was fascinated by the sound of steel string acoustic guitars for the first time. He began composing his own music and formed a guitar duo, that played concerts all over Germany. In 1985 his first record “Guitaristic Paintings” was released. Beginning in the middle of the nineties he has been concentrating on solo acoustic guitar playing in combination with the delicate use of delays, liveloops, and other electronic effects, which lead to the CD’s “Free Mind” and “Departure”- highly individual music without musical borders. “The Uplift” was released in 2007. On this solo guitar album Schultheiss develops surprising aspects between percussive grooves, experimental sounds and melodious ballads. In 2009 “on wings” was released. With it’s trancelike, athmospheric and at the same time exciting compositions it opened a new chapter. Shortly after it’s release “on wings” reached the Top10 in the USA.

Axel Schultheiss plays concerts both in Germany and abroad, leads workshops, writes guitarbooks und has released several CD’s worldwide. His music is used for film- and TV-productions.

CD's

Free Mind (Acoustic Music)
Departure (Acoustic Music)
The Uplift (Acoustic Music)
On Wings (Ozella)

Bücher

Kreative Wege - Die Akustikgitarre neu entdecken (Fingerprint/Acoustic Music

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls