Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Wiki

Funeral (engl. für Begräbnis) ist das Debütalbum der kanadischen Alternative-Rockband Arcade Fire. Das Album wurde am 14. September 2004 in Nordamerika von Merge Records und am 28. Februar 2005 in Europa von Rough Trade Records veröffentlicht. Der Titel des Albums wurde nach den Aufnahmen aufgrund des Todes mehrerer Familienangehöriger der Bandmitglieder innerhalb kurzer Zeit gegeben.

Die Musik wurde aber hierdurch nicht beeinflusst, gleichwohl ist Familie das zentrale Thema, welches sich durch das gesamte Album zieht.

Aufgenommen wurde das Album in dem Studio Hotel 2 Tango und der Wohnung der Bandmitglieder Win Butler und Régine Chassagne in Montreal in einer Woche im August 2003 und im Winter 2004.

Das Album wurde von Kritikern und Hörern weltweit gleichermaßen gelobt und wurde 2006 für einen Grammy in der Kategorie Best Alternative Music Album nominiert.

2004 - Original Vinyl/LP/CD/Album "Funeral" (Label: Merge Records)

Alle Songs geschrieben von Arcade Fire, mit Hilfe von Josh Deu bei Neighborhood #1 (Tunnels) und Neighborhood #3 (Power Out).

Titelliste

1. "Neighborhood #1 (Tunnels)" 4:48
2. "Neighborhood #2 (Laïka)" 3:33
3. "Une Année Sans Lumière" 3:40
4. "Neighborhood #3 (Power Out)" 5:12
5. "Neighborhood #4 (7 Kettles)" 4:49
6. "Crown of Love" 4:42
7. "Wake Up" 5:39
8. "Haïti" 4:07
9. "Rebellion (Lies)" 5:10
10. "In the Backseat" 6:21

Bonustitel (Label: V2 Records Japan – V2CP 236)

1. "My Buddy" (Alvino Rey Orchestra) 2:35
2. "Neighborhood #3 (Power Out)" (August Session) Arcade Fire 5:35
3. "Brazil" Ary Barroso 3:56
4. "Neighborhood #3 (Power Out)" (Live at the Great American Music Hall) Arcade Fire 5:57

Mitwirkende Musiker

Sarah Neufeld – Violine
Owen Pallett – Violine
Michael Olsen – Cello
Pietro Amato – Horn
Anita Fust – Harfe
Sophie Trudeau – Violine bei Wake Up
Jessica Moss – Violine bei Wake Up
Gen Heistek – Bratsche bei Wake Up
Arlen Thompson – Schlagzeug bei Wake Up

Zusätzliches Personal

Aufnahmetechniker: Arcade Fire, Mark Lawson, Thierry Amar
Cover: Tracy Maurice
Fotos und Design: Hilary Treadwell

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

API Calls