Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Jahre aktiv

    2002 – heute (18 Jahre)

Arabs in Aspic war ursprünglich das Projekt der beiden norwegischen Gitarristen Jostein Smeby und Tommy Ingebrigsten (ein in seinem Heimatland recht bekannte Skispringer, der Ende der 90er Jahre des letzten und Anfang des neuen Jahrhunderts sogar drei Weltmeistertitel errungen hat). Seit 1997 betätigten sich die beiden zusammen in verschiedenen 70er-Jahre-Coverbands. 2002 beschloss man nur noch eigenes Material zu spielen und wählte dafür den Bandnamen Arabs in Aspic.

2003 erschien die EP "Progeria", der 2004 das Album "Far Out In Aradabia" folgte. Erst 2010 legte die Band aus Trondheim, nun ohne Ingebrigsten, das Album "Strange Frame of Mind" auf LP vor, welches 2011 von Black Widow auch auf CD veröffentlicht wurde.
2015 wurde Victim of Your Father's Agony veröffentlicht.
2017 Syndenes Magi
2018 Live at Avantgarden

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Features

API Calls