Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Andrarakh ist eine im Jahre 2004 gegründete deutsche Black Metal Band aus Rostock, Deutschland.
Prägnant für den Stil Andrarakhs sind vor allem der extreme Kreischgesang und die unkonventionelle inhaltliche Thematik. So handeln die Texte von tiefer nostalgischer Affektion, Narzissmus und dem namensgebenden fiktiven Naturreich "Andrarakh", welches in seiner Darstellung außerordentlich umfangreich ist.

Homepage: www.andrarakh.de
MySpace: www.myspace.com/andrarakh

Diskografie:

2006 - Wanderung durch die trüben Sphären misanthropischer Virilität (Demo CDR)
2007 - Des Sturmes Elend (Demo CDR, 50 Kopien)
2008 - Opus Eins, Kapitel I & II: Selbstmord im Namen Andrarakhs (Demo CDR, 50 Kopien)
2008 - Von gefrierenden Wassern & monumentaler Sehnsucht (Demo CDR, 50 Kopien)
2009 - 9 Jahre & 13 Monate asymmetrischen Krieges (CD Compilation, 575 Kopien)
2010 - Traumruinen (CD Split mit Karg, 500 Kopien)
2010 - Visionaries of valiant Vagaries (CD Split mit Gorrenje, MDAE & Triumphus Mortis, 1000 Kopien)
2012 - Weeping Spirits (CD Split mit Apathia & Fornicatus, 1000 Kopien)

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls