Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Amiina ist ein isländisches Streichquartett, das 1998 in Reykjavík, Island zunächst unter dem Namen Amina gegründet wurde. Alle vier Mitglieder besuchten in dieser Zeit die tónlistarskólinn í reykjavík (Musikschule Reykjavík). Sie begannen zuerst als Streichquartett auf diversen Veranstaltungen in Island zu spielen, bevor sie sich, vor allem inspiriert durch ihre Zusammenarbeit mit Sigur Rós, mehr ihren eigenen Kompositionen zuwandten. Im Dezember 2004 erschien die erste EP Animamina.

Am 21. März 2007 erschien mit Kurr ihr Debütalbum, dem im März und April eine Tour durch Nordamerika folgte.

Mitglieder:

María Huld Markan Sigfúsdóttir (Violine)
Hildur Ársælsdóttir (Violine)
Edda Rún Ólafsdóttir (Viola)
Sólrún Sumarliðadóttir (Cello)

Diskografie:

* Animamina (EP, 2004)
* Seoul (Single, 2006)
* Kurr (2007)

Die offizielle Webseite ist:

http://amiina.com/

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Externe Links

API Calls