Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

  • Geburtstag

    10. Oktober 1958 (58 Jahre alt)

  • Geboren in

    Montreux, Vaud, Schweiz

Alex Bugnon ist am 10. Oktober 1958 in Montreux, Schweiz geboren & aufgewachsen - die Heimat des Montreux Jazz Festivals - Bugnon fing mit 6 Jahren an klassisches Klavier zu spielen. Von seinem Vater begleitet, ein Jazz Guitarist & klassischer Opernsänger, entwickelte Bugnon eine Lieber für diverse Musikrichtungen von Scott Joplin, Thelonious Monk, und Bill Evans über Herbie Hancock, McCoy Tyner bis zu Joe Sample. Für einen ganzen Monat im Jahr wird Montreux zur Kreuzung der Welt Musik. Bugon ging an sein erstes Konzert mit 7 Jahren - es war niemand anders als Aretha Franklin!

Er studierte im Konservatorium in Paris und der legendären Mozart Akademie in Salzburg, Österreich. Im Alter von 19 Jahren zog er nach USA & studierte dort an der Berklee School of Music. Als Sutdent in Berklee, trat er mit lokalen Bands in Clubs und um Boston herum auf. Wärhend dieser Zeit performte er auch in den Kirchen mit verschiedenen Gospel Gruppen. Im Jahre 1985 zog er nach New York wo er 4 Jahre lang als Session Musiker arbeitet und ging auf Tourneen mit Patti Austin, Freddie Jackson, James Ingram, Earth Wind and Fire sowie mit Keith Sweat.

Bugnon nahm sein erstes Solo Album 1989 auf, LOVE SEASON, welches in den Pop Charts sowie in den Top 40 vone R&B landete.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Werbung sehen? Werde jetzt Abonnent

Externe Links

API Calls