Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Das Duo Akleja erforscht musikalisch, was ihnen am Herzen liegt - Natur, Begegnungen und berührende Augenblicke. Akleja spielt instrumentale Folkmusik auf zwei Nyckelharpas, Gitarre und Irish Bouzouki - von groovigen Tunes, die direkt in die Beine gehen, hin zu verträumten Melodien, die das Herz berühren. Insbesondere zwei Nyckelharpas im Duett sind ein besonderes Erlebnis, welches selbst in Schweden, dem Heimatland des Instruments, eine Seltenheit ist. Durch ihr mitreißendes Spiel und ihre feinen Arrangements entführen sie ihr Publikum in eine einzigartige, geheimnisvolle Klangwelt, die sowohl voller intensiver Lebensfreude, als auch nordischer Rauheit steckt. Besonders geprägt sind sie von der schwedischen Musiktradition und der deutschen Folk- & Tanzmusik, die in alten Notenbüchern in Bibliotheken schlummert und zu neuem Leben erweckt werden möchte. Zwei Musiker im Dialog - melodisch, tanzbar und lebendig.

Die musikalischen Wege von Regina Kunkel (Nyckelharpa) und Björn Kaidel (Nyckelharpa, Gitarre, Irish Bouzouki) haben sie seit 2014 bereits durch ganz Deutschland, nach Schweden, Tschechien und in die Schweiz geführt. Im Zentrum ihres Instrumentariums steht die schwedische Nyckelharpa, auf dem sie sich zu den führenden Musikern in Zentraleuropa zählen können. Sie reisen regelmäßig nach Schweden um den Austausch mit dort etablierten Musikern/innen zu suchen. Seit 2015 erhalten sie Privatunterricht von der amtierenden Nyckelharpaweltmeisterin Josefina Paulson. Neben ihrer internationalen Konzerttätigkeit sind sie als Instrumental-Kursleiter und musikalische Begleitungen für Tanzkurse gefragt und haben u.a. Kurse für den Bordun e.V. geleitet und bei den Internationalen Nyckelharpatagen auf Burg Fürsteneck unterrichtet. Im November 2018 haben sie ihr lang erwartetes erstes Album "Wasser und Erde" im Studio Kråktjärn (Schweden) aufgenommen, welches am 23.02.2019 erschienen ist.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

API Calls