Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Agnieszka Hekiert ist Sängerin, Komponistin und Autorin von Texten und Arrangements.
Agnieszka Hekiert ist Absolventin der Karol Szymanowski Musikakademie für Jazz- und Popmusik in Katowice.

Ihre Karriere begann nachdem sie mehrere musikalische Auszeichnungen gewann, die die Tür zu vielen Auftritten bei verschiedenen Musikfestivals öffneten. Dies führte auch zu beruflichen Beziehungen zu zahlreichen renommierten polnischen Musikern wie Maryla Rodowicz, Natalia Kukulska, Ryszard Rynkowski, Wieslaw Pieregorolka, Krzysztof Scieranski oder Marek Balata.

2004 nahm Agnieszka zusammen mit Krzysztof Herdzin und seinem Trio die CD "Night and Day Swing" auf.

Agnieszka ist auf der europäischen Bühne ebenfalls bekannt und trat in Frankreich, Italien, Kroatien, Bulgarien und vor allem in Österreich und Deutschland auf. Mit einer Ikone des polnischen Jazz - Leszek Zadlo - sowie den beiden bulgarischen Künstlern Konstantin Kostov und Nevyan Lenkov verband sie durch ihre Arbeit auch eine enge Freundschaft. Das Ergebnis dieser musikalischen Zusammenarbeit ist das Album „European Impressions“, das 2009 veröffentlicht wurde.

In diesem Jahr trat Agnieszka mit dem Jazz-Sänger Bobby McFerrin in seinem Projekt "VOCAbuLarieS" auf. Bobbys Einfluss ist leicht in Agnieszkas Improvisationsparts und in der Interaktion mit dem Publikum zu erkennen.

Sie wurde auch eingeladen, die Bühne mit WeBe3-Rhiannon, Dave Worm und Joey Blake in einem Konzert in Paris zu teilen. Weitere Bühnenpartner waren Jeff Berlin und Kazumi Watanabe beim Notturni Festival in Mailand.

Agnieszkas zweites Soloalbum "Stories" wurde 2012 von Universal Music veröffentlicht. Dieses Album ist eine Zusammenarbeit mit außergewöhnlichen europäischen und polnischen Musikern wie Konstantin Kostov, Cezary Konrad, Robert Kubiszyn, Krzysztof Herdzin, Kuba Badach oder Atom String Quartet.

Das Album ist eine Mischung aus Jazz, Soul, gesungener Poesie und Weltmusik.

Ihre neueste CD „Soulnation“ wurde am 02.10.2019 veröffentlicht und mit den Grammy-Preisträgern Cezary Konrad-Drums, Paweł Pańta-Bass und dem bulgarischen Virtuosen Konstantin Kostov-Piano sowie Jerzy Małek-Trompete und Vladimir Karparov-Saxophon aufgenommen.

Als Gesangslehrerin und Gesangstrainerin ist Agnieszka für ihren Beitrag zu den „Behind the Scenes“ polnischer Fernsehprogramme wie „Supertalent“, „X-Factor“ oder „Your Face Sounds Familiar“ bekannt. Ihre Arbeit zielt darauf ab, die Teilnehmer der Fernsehshows auf verschiedene Gesangsaufgaben vor dem Publikum vorzubereiten. Neben ihrer Fernseharbeit unterrichtet sie in eigenen Workshops neben Improvisation, Rhythmuskontrolle, Interpretation, ebenfalls Stimmabgabe und Bühnenpräsenz, sowohl einzeln als auch in Gruppen.

Sie hat Musik in ihrem Körper"
Bobby McFerrin

"Jazz mit Ausrufezeichen"
Marek Niedźwiecki (polnische Radioikone)

„Sie ist eine großartige Sängerin”
Rhiannon

"Unglaubliche Vokalartistik und Phrasierung"

"Ihre Musik ist ganz großes Kino für die Ohren"

"Jazz Atmosphäre der feinsten Sorte, von der man als Zuhörer nicht genug bekommen kann"
Süddeutsche Zeitung

Alben:

2019 – „Soulnation” – Soloalbum

2012 – “Stories” Soloalbum

2009 – “European Impressions” mit Leszek Żądło

2004 – “Night and Day Swing” mit Krzysztof Herdzin's trio

1995 – “Życie to walka wilka”

mit anderen Künstlern:

2007 – "Polish Jazz 2007" - Lied "Night & Day"

2006 – “The Best of Polish Smooth Jazz” – Lied “Smile”

2005 – Marcin Nowakowski “Smooth Night”

2004 – Krzysztof Ścierański “Independent”

2000 – Funky Filon “Autorytet”

2000 – soundtrack Michała Lorenca zum Film “Zakochani”

1995 – “Christmas Songs”

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Ähnliche Künstler

Präsentationen

API Calls