Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

112 ist eine amerikanische R&B-Gruppe aus Atlanta. Sie wurde 1995 gegründet und besteht aus Slim, Mike, Q und Daron. Die Vier gründeten 112 in Atlanta, Georgia, während ihrer High-School-Zeit. Sie begannen mit Gesang in der Kirche und Auftritten bei Talent Shows. Als Sean "P. Diddy" Combs sein eigenes Label (Bad Boy Records) gründete, unterschrieben 112 dort und wurden der erste Erfolg der Firma. Die Gruppe wurde nach dem Club in Atlanta benannt, in dem sie P. Diddy trafen. Die ehemaligen Vorzeigekünstler von Bad Boy Records stehen seit 2003 bei Def Soul unter Vertrag.

Diskografie Alben
1996: 112 #37 US
1998: Room 112 #20 US
2001: Part III #2 US
2003: Hot & Wet #22 US
2005: Pleasure & Pain #4 USA

Singles
1996: Only You #13 US
1997: „Cupid“ #13 US
1997: „I'll Be Missing You“ (Puff Daddy Feat. Faith Evans & 112) #1 US, #1 UK, #1 D
1998: „All Cried Out“ (Allure Feat. 112) #4 US, #12 UK
1999: „Anywhere“ #15 US
2000: „It's Over Now“ #6 US
2001: „Peaches & Cream“ #4 US, #32 UK
2005: „U Already Know“ (Feat. Foxy Brown) #32 US

Nach Trennungsgerüchten um 112 kam bereits die Rückmeldung, das die Gruppe immernoch existiert - jedoch gehen alle zur Zeit Ihre eigenen Wege und bringen unter eigenem Namen Songs heraus.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls