Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Morning Musume (jap. モーニング娘。, Morgentöchter.) ist eine 1997 gegründete Idol-Gruppe mit ständig wechselnder Besetzung. Die Gruppe ist eine der beliebtesten Japans, ihre Songs zeichnen sich durch fröhliche Melodien aus. Seit 2014 bezeichnet sich die Gruppe als Morning Musume '14. Jedes Jahr wechselt der Name. Aktuell Morning Musume '16 (モーニング娘。'16).

Aktuell besteht die Gruppe aus folgenden Mitgliedern.

Fukumura Mizuki (譜久村聖, leader)
Ikuta Erina (生田衣梨奈, sub-leader)
Iikubo Haruna (飯窪春菜, sub-leader)
Ishida Ayumi (石田亜佑美)
Sato Masaki (佐藤優樹)
Kudo Haruka (工藤遥)
Oda Sakura (小田さくら)
Ogata Haruna (緒形春水)
Nonaka Miki (野中美希)
Makino Maria (牧野真莉愛)
Haga Akane (羽賀朱音)

Morning Musume ist Bestandteil des ハロー!プロジェクト (Hello! Project), einem Zusammenschluss weiblich besetzter Pop-Gruppen und Solokünstlerinnen, die alle von Tsunku, einem Ex-Mitglied von Sharan Q, produziert werden. Die regelmäßig neu hinzu kommenden Mädchen sind meist nicht älter als 15 Jahre und werden in der Castingshow „Asayan“ ausgewählt. Da fast jedes Jahr neue Castings stattfinden, werden die jeweiligen Gruppenzusammensetzungen in „Generationen“ eingeteilt.

Unter dem Dach des Hello! Project bilden Morning-Musume-Mitglieder auch Untergruppen (z. B. Pucchi Moni, Mini-Moni) oder sind Teil eigenständiger Gruppen (z. B. Country Musume, v-u-den). Einige der ausgeschiedenen Mitglieder verbleiben auch als Solokünstlerinnen in Hello! Project.

Geschichte

1997 suchte der Produzent Tsunku eine weibliche Rock-Sängerin für seine Band Sharan Q. Das Casting dafür in der japanischen Show „Asayan“ gewann Heike Michiyo (平家みちよ). Ihre ersten Singles waren jedoch nicht so erfolgreich wie erhofft und so produzierte Tsunku mit fünf anderen talentierten Sängerinnen des Castings die Single „Ai no Tane“. Als sich das Lied innerhalb von einer Woche 50.000 Mal verkaufte gründete Tsunku im Januar 1998 die Gruppe Morning Musume, die in ihrer Urbesetzung aus Nakazawa Yuko (中澤裕子), Ishiguro Aya (石黒彩), Iida Kaori (飯田圭織), Abe Natsumi (安倍なつみ) und Fukuda Asuka (福田明日香) bestand.

Ende Januar 1998 veröffentlichte die Gruppe ihre erste Single „Morning Coffee“, die es bis auf Platz 6 der japanischen Pop-Charts schaffte. Kurz darauf wurde die Gruppe um die zweite Generation Yasuda Kei (保田圭), Yaguchi Mari (矢口真里) und Ichii Sayaka (市井紗耶香) erweitert.

Im Mai 1998 kam Morning Musumes zweite Single „Summer Night Town“ auf Platz 4 der J-Pop-Charts, und im Juli erschien das erste Album „First Time“, das es bis auf Platz 4 der Album-Charts schaffte. Im September 1998 gelangte Morning Musumes dritte Single „Daite! Hold on me“ auf den ersten Platz der Single-Charts.

Ebenfalls 1998 entstand die erste Morning-Musume-Untergruppe, als Aya Ishiguro, Kaori Iida und Mari Yaguchi als „Tanpopo“ (Löwenzahn) auftraten. Damit war die Grundlage für das Hello! Project entstanden. Zugleich begann Yuko Nakazawa nebenbei eine Solokarriere.

Asuka, mit damals 13 Jahren das jüngste Mitglied, verließ Morning Musume bereits im Frühjahr 1999 wieder und wurde durch die Casting-Gewinnerin der dritten Generation, Goto Maki (後藤真希, ebenfalls 13 Jahre alt), ersetzt. Kurz danach wurde „Love Machine“ veröffentlicht, Morning Musumes bis heute erfolgreichster Hit. Die Single verkaufte sich über eine Million Mal und war drei Wochen lang auf Platz 1.

1999 entstand außerdem die zweite Untergruppe Pucchi Moni, bestehend aus Yasuda Kei, Ichii Sayaka und Goto Maki.

Mit Aya verließ im Januar 2000 die zweite Sängerin der fünfköpfigen Urbesetzung das Projekt. Im April 2000 kamen nach weiteren Castings die neuen Mitglieder der vierten Generation Ishikawa Rika (石川梨華), Yoshizawa Hitomi (吉澤ひとみ), Tsuji Nozomi (辻希美) und Kago Ai (加護亜依) hinzu, dafür ging im Sommer 2000 Ichii Sayaka.

Im Jahr 2001 entstand eigens für Kinder Mini Moni, eine der populärsten Morning-Musume-Untergruppen.

Im Mai des gleichen Jahres verließ Nakazawa Yuko die Gruppe, so dass von der Urbesetzung nur noch Abe Natsumi und Iida Kaori übrig waren. Nach erneuten Castings kamen im August 2001 als fünfte Generation Takahashi Ai (高橋愛), Konno Asami (紺野あさ美), Ogawa Makoto (小川麻琴) und Niigaki Risa (新垣里沙) dazu.

Im September 2002 verließ Goto Maki die Gruppe wieder, Yasuda Kei schied im Mai 2003 aus. Bei ihrem Abschiedskonzert kamen als sechste Generation die Neuzugänge Kamei Eri (亀井絵里), Michishige Sayumi (道重さゆみ) und Tanaka Reina (田中れいな) hinzu, ebenso die Solistin Fujimoto Miki (藤本美貴).

Im Januar 2004 verließ das vorletzte Urmitglied Abe Natsumi Morning Musume, und im August 2004 machten sich Kago Ai und Tsuji Nozomi als Gruppe "W" selbstständig. Iida Kaori zog sich im Januar 2005 als letztes Mitglied der Urbesetzung nach sieben Jahren zurück.

Mitte 2005 ging Yaguchi Mari, kurz darauf folgte Ishikawa Rika. Im Mai 2005 kam als siebte Generation Kusumi Koharu (久住小春) neu hinzu.

Mitte 2006 verließen Ogawa Makoto und Konno Asami Morning Musume, um zu studieren. Anschließend kam Mitsui Aika (光井愛佳) als Mitglied der 8. Generation neu hinzu.

Im Mai 2007 verließ Yoshizawa Hitomi Morning Musume, nachdem sie zwei Jahre lang Leader gewesen war. Auf ihrem Abschiedskonzert stellten sich die beiden Chinesinnen Junjun (ジュンジュン) und Linlin (リンリン) vor, die zusammen mit Mitsui Aika die 8. Generation von Morning Musume bildeten. Kurz nach Hitomi verließ Fujimoto Miki die Gruppe, so dass Takahashi Ai die neue Anführerin wurde.

Nach 2 Jahren ohne Änderung des Line-Ups verließ Kusumi Koharu am 6. Dezember 2009 Morning Musume, um Model zu werden. Im Juli 2010 trat die Band im Rahmen der Japan Expo in Paris erstmals in Europa auf.

Mitte August 2010 wurde bekannt gegeben, dass Kamei Eri, Junjun und Linlin Morning Musume am 15. Dezember verlassen werden. Eri wird sich wegen eines seit Beginn ihrer Karriere bestehenden Hautproblems in Behandlung begeben, während Junjun und Linlin nach China zurückkehren. Gleichzeitig wurde eine Audition für die 9. Generation angekündigt, an der dieses Mal auch Hello! Project Eggs teilnehmen konnten, sofern sie zwischen 10 und 17 Jahre alt waren.
Im Rahmen der Zusammenarbeit mit einer Sushi-Imbisskette veröffentlichte Morning Musume im Oktober 2010 unter dem Namen "Muten Musume (Morning Musume)" eine Single.

Am 2. Januar 2011 wurden vier neue Mädchen als 9. Generation in die Gruppe aufgenommen: Ikuta Erina (生田衣梨奈), Sayashi Riho (鞘師里保) und Suzuki Kanon (鈴木香音) als Gewinnerinnen der Audition und Fukumura Mizuki (譜久村聖), die zuvor seit 2008 ein Hello! Project Egg war. Noch während der gleichen Tour wurde die Graduation von Leader Takahashi Ai für die kommende Herbsttournee angekündigt.

Während der Frühjahrstour, nur 5 Monate nach dem Beitritt der 9. Generation, wurde Anfang Mai 2011 eine Audition für die 10. Bandgeneration mit den gleichen Teilnahmebedingungen wie bei der vorigen Audition angekündigt. Die Bewerbungsphase lief bis zum 13. Juni 2011. Aus zehn (später acht) Finalistinnen gingen am 29. September 2011 vier neue Mitglieder hervor.
Am 30. September 2011 graduierte Ai Takahashi von Morning Musume und vom Hello! Project. Ihre Nachfolgerin als Morning Musume- und Hello! Project-Leader ist Risa Niigaki.

Am 2. Januar 2012 wurde die Graduation von Risa Niigaki angekündigt. Sie wird am 18. Mai 2012 zum Ende der Morning Musume-Frühjahrstour im Nippon Budokan von der Band und vom Hello! Project graduieren.
Am 14. September wurde Oda Sakura als einziges neues Mitglied ausgewählt. Sie ist die einzige der 12. Generation.

1st Generation
Nakazawa Yuko (中澤裕子), graduierte am 15. April 2001
Ishiguro Aya (石黒彩), graduierte am 7. Januar 2000
Iida Kaori (飯田圭織), graduierte am 30. Januar 2005
Abe Natsumi (安倍なつみ), graduierte am 25. Januar 2004
Fukuda Asuka (福田明日香), graduierte am 18. April 1999

2nd Generation
Yasuda Kei (保田圭), graduierte am 5. Mai 2003
Yaguchi Mari (矢口真里), verließ Morning Musume am 14. April 2005
Ichii Sayaka (市井紗耶香), graduierte am 21. Mai 2000

3rd Generation
Goto Maki (後藤真希), graduierte am 23. September 2002

4th Generation
Ishikawa Rika (石川梨華), graduierte am 7. Mai 2005
Yoshizawa Hitomi (吉澤ひとみ), graduierte am 6. Mai 2007
Tsuji Nozomi (辻希美), graduierte am 1. August 2004
Kago Ai (加護亜依), graduierte am 1. August 2004

5th Generation
Takahashi Ai (高橋愛), graduierte am 30. September 2011
Konno Asami (紺野あさ美), graduierte am 23. Juli 2006
Ogawa Makoto (小川麻琴), graduierte am 27. August 2006
Niigaki Risa(新垣里沙), graduierte am 18. Mai 2012

6th Generation
Fujimoto Miki (藤本美貴), verließ Morning Musume am 1. Juni 2007
Kamei Eri (亀井絵里), graduierte am 15. Dezember 2010
Michishige Sayumi (道重さゆみ)
Tanaka Reina (田中れいな), graduierte am 21. Mai 2013

7th Generation
Kusumi Koharu (久住小春), graduierte am 6. Dezember 2009

8th Generation
Mitsui Aika (光井愛佳) graduierte am 18. Mai 2012
Junjun (ジュンジュン), graduierte am 15. Dezember 2010
Linlin (リンリン), graduierte am 15. Dezember 2010

9. Generation
Fukumura Mizuki (譜久村聖)
Ikuta Erina (生田衣梨奈)
Sayashi Riho (鞘師里保)
Suzuki Kanon (鈴木香音)

10. Generation
Iikubo Haruna (飯窪春菜)
Ishida Ayumi (石田亜佑美)
Satou Masaki (佐藤優樹)
Kudou Haruka (工藤遥)

11. Generation
Oda Sakura (小田さくら)

12. Generation (2014):
Haruna Ogata (尾形春水)
Miki Nonaka (野中美希)
Maria Makino (牧野真莉愛)
Akane Haga (羽賀朱音)
Morning Musume hat bis zum heutigen Tage 62 Singles, 14 Alben, 1 Mini-Album, 1 Album mit den B-Sides ihrer Singles, ein Cover-Album, mehrere Best Of-Alben und mehrere Soundtracks veröffentlicht.

Diese Wiki bearbeiten

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Jetzt abonnieren

Externe Links

API Calls