Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Datum

Samstag, 12. Oktober 2013 um 20:00 Uhr

Ort

Domicil
Hansastraße 7-11, Dortmund, 44137, Germany

Internet:

Auf der Karte zeigen

Tickets kaufen

Beschreibung

"Schon immer faszinierten Arve Henriksen die klanglichen Möglichkeiten der Trompete. Nils Petter Molvaer gab ihm eines Tages eine Kassette mit Aufnahmen der japanischen Shakuhachi - Flöte, wodurch sich sein Trompetenspiel tiefgreifend veränderte. Die japanische Flötenmusik, die in der Tradition des Zen Buddhismus steht, faszinierte und prägte Henriksen durch ihre expressive, meditative und minimalistische Qualität. Es gelang ihm den warmen, weichen und luftigen Sound der Shakuhachi auf die Trompete zu übertragen. Dieser Klang wurde zu seinem Markenzeichen. Aber sein Interesse ist keineswegs darauf beschränkt. Er wurde ebenfalls von den verschiedensten Arten von Folk Musik, zeitgenössischer Musik und elektronischer Musik beeinflusst. Während der letzten Jahre konzentrierte er sich zusätzlich sehr auf Gesang und Stimme, trotzdem wird er nach wie vor als wichtigster Bläser der jüngeren Musikergeneration Norwegens gehandelt.

Im seinem aktuellen Quartett spielen mit ihm einige der interessanten Persönlichkeiten der norwegischen Musikszene:

Der norwegische Live-Sampling-Artist Jan Bang hat u.a. sein eigenes „Punkt“-Festival in Kris­tiansand initiiert und präsentiert dort vor allem inno­v­a­tive Brico­lagen. Wann immer ambi­tion­ierte Künstler wie Nils Petter Molvær, Sidsel Endresen, Jon Hassell, Eivind Aarset oder auch David Sylvian mit Live-Sampling arbeiten wollen, aktivieren sie Jan Bang.

Den Schlagzeuger und Percussionisten Audun Kleive kennt man aus Projekten von Bugge Wesseltoft, Marilyn Mazur, David Murray und Terje Rypdal.

Der zweite Schlagwerker der Band ist Helge Norbakken, der für sein sehr ungewöhnliches Set-up für sein Instrument bekannt ist und u.a. bei den Sängerinnen Mari Boine, Mario Joao und Kari Bremnes trommelt"arve henriksenArve Henriksen

Lineup (4)

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

2 waren dort

1 interessiert

Shoutbox

Javascript ist erforderlich, um Shouts auf dieser Seite anzeigen zu können. Direkt zur Shout-Seite gehen

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

API Calls