Wird über Spotify absgepielt Wird über YouTube absgepielt
Zum YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Von Spotify scrobbeln?

Verbinde deine Spotify- und Last.fm-Konten, um deine gehörten Inhalte von jeder Spotify-App auf jedem Gerät und jeder Plattform zu scrobbeln.

Mit Spotify verbinden

Verwerfen
Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

Datum

Freitag, 2. September 2011 um 21:00 Uhr

Ort

Engelsburg
Allerheiligenstraße 20/21, Erfurt, 99084, Germany

Tel: +49-361-244770

Internet:

Auf der Karte zeigen

Tickets kaufen

Beschreibung

02.09.11 • Fr • 21Uhr • Keller • AK: 5,-€ + freiwillige Spende

BENEFIZ FÜR OSTAFRIKA mit Live-Bands & DJs

Live: RADIO HAVANNA (Punkrock, Fatsound, B) + FIFTY FIVE FEFFI FUCKERS (Rock´n´Roll-Cover-Show, EF) + TAPES IN MAILBOXES (AlternativeRock, EF) + tba.

+ Aftershow mit DJ Krawallnadel (Violenter Pop bis Melancholischer Krach)
+ Rude Street Soundsystem (Early Ska, Roots Reggae, Rocksteady)

Da die Lage in Dadaab immer schlimmer wird, haben wir beschlossen, dass wir ein Zeichen setzen sollten und auf die extreme Situation im größten Flüchtlingslager der Welt aufmerksam machen müssen. Im Zuge der US-amerikanischen und weltweiten Finanzkrise geht das Thema in den Medien völlig unter. Inzwischen dürften knapp eine halbe Million Menschen in und um das Lager unter schwierigsten Bedingungen leben. Wir haben extra für diese Aktion Bands und DJs gewinnen können, die an dem Abend ohne Gage auftreten und Euch einen schönen Abend bescheren sollen. Wir hoffen, dass Eure Geldbörsen recht gebefreudig sind, denn Ihr könnt auch gerne neben dem Mindesteintritt noch zusätzlich spenden. Außerdem hat die Jever-Brauerei einiges an Freibier bereitgestellt, welches wir an Euch gegen einen kleinen Preis weitergeben wollen. Die Abend-Einnahmen, Extra-Spenden und der Jever-Umsatz gehen dann an die Hilfsorganisation OXFAM, welche in der Region recht aktiv sind.
Info über OXFAM: "Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Hilfs- und Entwicklungsorganisation. Wir sind davon überzeugt, dass Armut und Ungerechtigkeit vermeidbar sind und überwunden werden können. Unser Ziel ist eine gerechte Welt ohne Armut, in der die Grundrechte jedes Menschen gesichert sind: Das Recht auf nachhaltige Erwerbsgrundlagen, auf funktionierende Gesundheits- und Bildungssysteme, auf ein Leben in Sicherheit, darauf, gehört zu werden und auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Im internationalen Verbund Oxfam kooperieren 15 nationale Oxfam-Organisationen mit über 3.000 lokalen Partnern in fast 100 Ländern."
Mehr Informationen und selbst spenden: www.oxfam.de/spenden/ostafrika

Veranstalter: SZ Engelsburg e.V.
Dank geht an Radio F.R.E.I. (Medienpartner), Studentenwerk Thüringen (Werbe-Druck-Kosten)

Lineup (5)

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

5 waren dort

Shoutbox

Javascript is required to view shouts on this page. Go directly to shout page

Du möchtest keine Anzeigen sehen? Führe jetzt das Upgrade durch

API Calls