Laddar spelare ...

Avvisa

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

We’re currently migrating data (including scrobbles) to our new site and to minimise data disruption, we’ve temporarily suspended some functionality. Rest assured, we’re re-activating features one-by-one as soon as each data migration completes. Keep an eye on progress here.

Apr 21

SO ELECTRIC!

Med Kiasmos, Patrice Bäumel och Wrongkong på Kleines Haus

Datum

Lördag 21 april 2012

Plats

Kleines Haus
Glacisstraße 28, Dresden, 01099, Germany

Tel.: 0351 4913-555

Webb:

Visa på kartan

Beskrivning

SO ELECTRIC! feat.
* Kiasmos (Erased Tapes, IS) - live
* Wrongkong (D/CA) - live
* Patrice Bäumel (Trouw, D/NL) - live
* DJs Max Beta - Leise - Hazlehoff (Follow The White Rabbit)

- die Party zum Filmfest Dresden
Tickets: http://psworks.adticket.de/index.php/component/adevent/soloevent/9556

Zum Abschluss des 24. Filmfest Dresden präsentiert Sunset Mission im Anschluss an die Preisverleihung eine Auswahl aufregender internationaler Künstler in einem stilistischen Fächer von Electro über Minimal Techno bis hin zu Tech House - natürlich live.

So Electric. So Party. So Tanzt!

- Mit Kiasmos melden sich der isländische Klassik-Komponist Ólafur Arnalds und Bloodgroup Mastermind Janus Rasmussen in Minimal-Techno-Formation zurück. Nachdem bereits in 2009 die ersten Tracks „65“ und „Walled“ als Split 12” mit Labelkollegen Rival Consoles auf Erased Tapes Records veröffentlicht wurden, soll im Herbst diesen Jahres endlich das langerwartete Debüt Album erscheinen. Vorab sind die beiden kurz bei uns, um das neue Material vorzustellen.

- Selten hatte eine deutsche Indie-Produktion so einen lässigen Groove: funky Gitarre, 80er-Schlagzeug-Sounds und dazu der bestechend-klare Gesang der Kanadierin Cyrena Dunbar.
Nach ihrem selbst betitelten Debütalbum und der »Plug EP« legen Wrongkong im Januar 2012 ihren zweiten Langspieler vor: So Electric.

- Dem gebürtigen Dresdner Patrice Bäumel, der seit 1996 in Amsterdam lebt, wurde die große Liebe zur Musik schon in sehr jungen Jahren durch seinen Vater, einem Jazz-Journalisten und begeisterten Plattensammler, mit auf den Weg gegeben. Das Hobby wurde zum Lebensinhalt und Beruf.
Durch seine Produktionen für Labels wie Get Physical (»Roar«), Trapez oder Studio !K7 und Remix-Arbeiten für Künstler wie Booka Shade oder Bomb The Bass, erlangte Patrice weltweite Anerkennung. Unter dem Namen "360" zelebriert er gemeinsam mit Nuno Dos Santos als Resident im Amsterdamer Club Trouw New School Electronic Dance Music.

Spelschema

API Calls