Laddar spelare ...

Avvisa

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Jul 22

OPEN AIR OPEN: PUDEL GARDEN LIVE IV & CLUB

Med Ada, Lawrence och 5 artister till på Golden Pudel Club

Datum

Söndag 22 juli 201215:00

Plats

Golden Pudel Club
St. Pauli Fischmarkt 27, Hamburg, 20359, Germany

Tel.: +49-(0)40-31979930

Webb:

Visa på kartan

Beskrivning

Der Golden Pudel Club, subkulturelles Museumsdorf und exogene Aufzuchtstation frühvergreister Hyperhipster, schafft sich an einem Sonntag im Jubelmonat Juli selber ab.
Auflösung in Harmonie, Selbstmord im Paradies, die Utopie ist Realität geworden, schöner wird’s nicht mehr, danach ist Schluss.

Aus den Eckpunkten Freie Liebe, Selbstermächtigung und Gemeinschaftlichkeit haben die Betreiber dieses Etablissements nun noch zu Lebzeiten eine Dreifaltigkeitsikone gezimmert, für die die Menschheit nicht bereit ist.
Das vierte Fest am vierten Sonntag im siebten Monat des zwölften Jahres – nicht ohne Grund sucht man die Drei in dieser Aufzählung vergebens. Nucleus neurosis.
Doch die Verwirrungstaktik greift nicht mehr. Im Rahmen eines Sommerfestes wird des Pudels Kern unfeierlich freigelegt, aufgebahrt und rumgereicht.

Es ist nichts mehr zu machen. Die Nuss ist geknackt. Die Weltformel gelöst. Was danach kommt, kann nur noch die Zerstörung des eigenen Erbes sein.

Als Zelebranten dieser letzten und zentralen Zeremonie fungieren zwei Damen, Ada und Sanso-Xtro, Hohepriesterinnen der Harmonielehre, Göttinnen gleich, zum Verrecken klug und schön und eigentlich zu edel für all das Gesudel allenthalben. Es wird zu viel, man merkt es schon, man bringe Kinder mit und Tiere, das Liebste und das Letzte, Blumen und Geschwüre; der Garten am Hafen wird eine Arche sein, die in der Nacht noch untergeht.

Live:

ADA *
SANSO-XTRO *

DJ:

UNTOLD **
L.C. KNABE *
SUPERDEFEKT **
RÜFTATA110 **
LAWRENCE *

* Open Air

** im Club

ADA

Ada macht Musik, die völlig losgelöst von den üblichen Kategorisierungen über allem schwebt, die eine derartige Wärme und Gelassenheit ausstrahlt, dass sie noch das größte Nervenbündel in einen Zustand feinstofflicher Empfänglichkeit sediert. Mit ihrer jüngsten Platte „Meine zarten Pfoten“ hat sie sich aus dem Viervierteljoch befreit, holt alles rein und atmet langsam aus. Dass dieses Lieblingsalbum dabei trotzdem mehr ist als eine liebevolle Umarmung, liegt an Adas Witz und ihrer Weltklugheit, die immer wieder durch den Wohlkang schimmert. Wenn's sein muss, haut sie Dir aber auch einen schönen geraden Beat in die vor Verzückung verzerrte Fresse.

www.pamparecords.com

SANSO-XTRO

Ebenfalls hart an der Grenze des Aushaltbaren agiert Melissa Agate, die irgendwo aus dem Süden Australiens kommt und Musik macht, die klingt, wie ein Sonnenuntergang im Sonnenaufgang über den sachte auslaufenden Wellen des besten LSD-Trips Deines Lebens. Dass sie ihre Instrumente mit Händen, Füßen, Knien und Ellbogen spielt, wirst Du leider nicht mehr sehen, weil Dir die Tränen aus dem wunden Köpfchen rauschen, bis Du nur noch eine Pfütze bist, die im Wurzelwerk einer Birke versickert, an die jemand sein altes Leben genagelt hat.

www.sanso-xtro.com

Spelschema

API Calls