Laddar spelare ...

Avvisa

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

We’re currently migrating data (including scrobbles) to our new site and to minimise data disruption, we’ve temporarily suspended some functionality. Rest assured, we’re re-activating features one-by-one as soon as each data migration completes. Keep an eye on progress here.

Feb 7

ReiheM

Med Grouper och Jefre Cantu-Ledesma på Alte Feuerwache

Datum

Tisdag 7 februari 201220:30

Plats

Alte Feuerwache
Melchiorstraße 3, Köln, 50670, Germany

Tel.: 0221-9731550

Webb:

Visa på kartan

http://www.reihe-m.de/?p=1224

Beskrivning

Grouper with Jefre Cantu-Ledesma
presents Circular Veil

Eintritt: 10/8 EUR

Die vierstündige Konzert-Performance „Circular Veil“ der aus Portland stammenden Künstlerin GROUPER (aka Liz Harris) kann man als moderne Adaption der Idee des Dream House verstehen, die der Avantgarde-Komponist La Monte Young in den 1960er Jahren entwickelt hatte. Unterstützt vom Drone Gitarristen Jefre Cantu-Ledesma wird GROUPER im Konzertsaal der Alten Feuerwache ein ganz eigenes klanglich-visuelles Environment entstehen lassen, das als gemeinsamer Dream Room tituliert wird. Mit ihrem spacy analogen Sound aus Delays, Tapecollagen, flüsternden Stimmen und schwebenden Echos verzaubert GROUPER das Publikum. GROUPER stehen für eine ganz eigene Adaption psychedelischer Musik unserer Zeit, die sich ebenso aus der Musik der US-Avantgardisten und der französischen Spektralisten ebenso speist wie aus schwebenden Indiesounds à la Flying Saucer Attack.
Mit ihrem Projekt GROUPER kommt Liz Harris erstmals nach Köln!

GROUPER
Seit 2005 ist die US-Amerikanerin Liz Harris unter dem Pseudonym GROUPER aktiv und hat zahlreiche Veröffentlichungen vorzuweisen – von handgestalteten Tapes bis hin zu Kunstbüchern und Zeichnungen. Diese Arbeiten erschienen bei so renommierten Labels wie z.B. Room40, Type, Thrill Jockey oder auf dem eigenen, obskuren Yellowelectric-Label. GROUPER hat sich einen ganz eigenen Sound geschaffen und in kürzester Zeit einen gewissen Kultstatus erreicht. Die Musik von GROUPER ist ätherisch, spacig, wuchtig, unterschwellig aggressiv und gleichzeitig leicht und betörend.
Nach eigener Aussage interessiert Liz Harris sich in ihrer Musik für „transitive spaces”, also für die Orte des Übergangs zum Beispiel zwischen Traum und Realität.

reiheM - Konzertreihe für Gegenwartsmusik, Elektronik und neue Medien wird veranstaltet von Mark e.V. und gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln und vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Spelschema

API Calls