Carregando o player...

Descartar

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

We’re currently migrating data (including scrobbles) to our new site and to minimise data disruption, we’ve temporarily suspended some functionality. Rest assured, we’re re-activating features one-by-one as soon as each data migration completes. Keep an eye on progress here.

Set 7

Green & Blue

Apresentando Ricardo Villalobos, Extrawelt e 7 outros artistas em Monte Mare

Data

Domingo 7 de Setembro de 2008

Local

Monte Mare
Obertshausen, Germany

Mostrar no mapa

Descrição

Green & Blue 2008
Sonntag, 07. September 2008, 10h – 22h
Atlantis Waldschwimmbad
Badstraße 19
63179 Obertshausen
Afterhour CocoonClub Frankfurt

Green Floor:
Sven Väth
Extrawelt live (official Album Release)
Onur Özer
Raresh

Blue Floor:
Ricardo Villalobos
Tolga Fidan live
Loco Dice
Tobi Neumann
Chris Tietjen

Nach 5 Jahren Green & Blue im Waldschwimmbad wird am 07. September 2008 das letzte Mal in dieser Form in Obertshausen der Sonntag zum Feiertag. Sichert Euch auf Grund der Kapazität Eure Tickets!

GEBEN WIR NOCHMAL VOLLGAS UND FEIERN ZUSAMMEN DAS SECHSTE JAHR GREEN & BLUE!

Wir freuen uns auf alle, die schon mit uns innerhalb des letzten Jahrzehnts in Obertshausen gefeiert haben und auf alle, die am 7. September kommen werden.

Green & Blue seid ihr.

Dafür wollen wir uns jetzt schon bedanken!

Als ersten Teil unsere Dankeschöns erwarten wir folgende Acts für dieses Jahr:

Zunächst natürlich unsere Headliner und die Garanten für immerwährende Fröhlichkeit auf allen Gesichtern, Sven Väth und Ricardo Villalobos – über diese beiden Ausnahme-DJs noch große Worte machen zu wollen, hieße wahrhaftig Eulen nach Athen zu tragen. Reden wir lieber von den Acts, die bisher noch nie die unvergleichliche Atmosphäre des Green & Blue mitgestalten konnten: Extrawelt spielen live erstmals und weltweit exklusiv Material aus ihrem im Herbst bei Cocoon Recordings erscheinenden Artist Album. Diese einmalige Gelegenheit sollten Freunde der anspruchsvollen elektronischen Tanzmusik auf keinen Fall verpassen.

Onur Özer aus der Türkei und Raresh aus Rumänien kennen die meisten ja schon von der letzten Cocoon-Compilation beziehungsweise von der Freakshow-Pre-Season-Mix-CD aus der letzten Ibiza-Saison, wo beide bewiesen haben, dass sie definitiv in die erste Liga der Produzenten und DJs gehören.

Auf dem Blue Floor hat Ricardo mit Tolga Fidan einen weiteren Cocoon-Compilation-Artist als Live Act zu Gast, dessen Tanbulistan-EP nicht nur Sven Väths Aufmerksamkeit erregt hat. Ausserdem steigen die beiden Party-Haudegen Loco Dice und Tobi Neumann auf die Bretter, die die Techno-Welt bedeuten, um allen zu zeigen, wo party-technisch die Messlatte momentan liegt. Und mit Chris Tietjen ist auch der Nachwuchs wieder gut vertreten, er ist übrigens neben Reboot und Johnny D für die diesjährige Disco-Invaders-Pre-Season-Mix-CD verantwortlich.

Wir bei Cocoon tun alles, damit Ihr Euch bei Green & Blue zu Hause fühlt und versuchen, uns jedes Jahr zu verbessern. Dieses Jahr haben wir zwei Punkte als besonders wichtig eingestuft: Service und Verantwortung.

Service bedeutet für uns, dass wir aus Fehlern lernen und Euch zusätzliche Leistungen bieten.

Einige Beispiele: Um unseren Freunden aus den Bereichen Mannheim, Ludwigshafen, Kaiserslautern und Heidelberg die Anfahrt zu erleichtern, haben wir neben unserer bereits bestehenden Kooperation mit dem RMV eine Kooperation mit dem VRN gemacht. Somit kann nicht nur fast im gesamten Rhein-Main-Gebiet sondern auch noch im Rhein-Neckar-Gebiet mit einer Green & Blue-Karte umsonst Bus und Bahn gefahren werden. Wenn man sich überlegt, was zum Beispiel allein eine Fahrkarte von Mannheim nach Frankfurt und zurück kostet, wird schnell klar, dass es sich hier wirklich um ein Super-Angebot handelt.

Zusätzlich haben wir für Besucher, die mit dem Auto kommen, mit unserem Partner Ticketscript eine angenehme Methode des Kartenkaufs neu im Programm: Print at home. Online kaufen, per Kreditkarte (oder PayPal sowie Giropay) bezahlen, selbst zuhause ausdrucken. Geht sehr schnell und ist bezogen auf die VVK-Gebühren um einiges günstiger als bei anderen Anbietern. Komfortabler geht es kaum.

Natürlich haben wir auch auf dem Gelände selbst einiges verbessert: so wird zum Beispiel die Toilettensituation sehr viel entspannter werden, hier haben wir gewissenhaft auf Euer Feedback von 2007 reagiert. Für alle Besucher, die schwimmen gehen wollen, wird es in diesem Jahr auch Schließfächer geben.

Der zweite Bereich, über den wir uns viele Gedanken gemacht haben, ist das Thema Verantwortung:

Wir leben in einer Gesellschaft, in der ein bewusster Umgang mit der Umwelt glücklicherweise wieder hochaktuelles Thema geworden ist.
Da wir am 7. September nicht nur eine Verantwortung für Euch haben, sondern uns auch vorbildlich gegenüber der Umwelt verhalten möchten, werden wir in 2008 zusätzlich zu den Dingen, die wir sowieso schon gemacht haben, folgendes einführen:
• Neu gekaufte Becher sind Bioware Produkte, die schnell kompostierbar sind, gleiches gilt für Besteck und Teller beim Catering
• durch unser Pfandsystem entsteht weniger Müll
• Wir betreiben aktive Mülltrennung, besonders bei Glas und Papier
• Die meisten unserer Künstler spielen am Vortag des Events im Ausland. Somit werden wir den CO2-Ausstoß der Flüge mit "myclimate.de" http://lufthansa.myclimate.org/DE verrechnen. Soweit dies möglich ist, reisen unsere DJs mit der Bahn an.
• Poster und Flyer werden auf Recycling-Papier gedruckt
• Die Bus- und Bahnkooperation mit RMV und VRN spart bereits eine große Menge an Benzin und CO2, außerdem werden wir zusätzlich die Parkgebühren erhöhen, wobei 50 Cent pro Fahrzeug an Greenpeace gespendet werden
• Bei allen Lebensmitteln und beim Catering wird auf saisonale Produkte geachtet und es werden möglichst Bio Lebensmittel verwendet
• Material, Bühnentechnik und Crew legen bei An- und Abreise kurze Strecken zurück
• Das Freibadwasser wird mit Sonnenenergie beheizt

Aber auch die Stadt Obertshausen, die uns seit Jahren großartig unterstützt, wird von uns bedacht:
So werden erneut 1.000 Karten an Obertshausener Bürger zu einem vergünstigten Preis abgegeben; nach dem Event werden wieder einige tausend Euro in Form von Spenden in Jugendprojekte der Stadt fließen. Sven hat seine Heimatstadt nicht vergessen!

Ihr seht: Auch im sechsten Jahr Green & Blue machen wir uns noch Gedanken ;)

Wir freuen uns auf Euch und das Green & Blue 2008!

Der Vorverkauf beginnt Ende Juli. Sichert Euch die Karten.

Programação

API Calls