Journal

  • RRS 09

    27 Jul 2009, 18:35 by doctordude

    Mein zweiter Ruhr Reggae Summer und ich bin wieder ziemlich begeistert: Dickes "Respect!" an die Veranstalter für ein sehr schönes Wochenende, gab ja im Vorfeld genug Diskussionen...

    Donnerstag: Ich bin alleine vorgefahren und die Anreise fasst die positiven und negativen Seiten des Festivals schon gut zusammen. Erstes Highlight: nette Menschen :) Schon in der S-Bahn habe ich meine beiden Zelt-Nachbarinnen kennen gelernt und wir haben die negativen Seiten der Anreise zusammen durchgestanden. Dass der Bus vom Bahnhof Styrum zum Festival nicht fuhr und wir unser Zeug zum Gelände geschleppt haben, war teilweise eigene Schuld, man hätte ja vorher nachschauen können :( Wir sind nach dem Gewaltmarsch dann ziemlich fertig am Gelände angekommen. Nächste unangenehme Überraschung, riesige Schlange an der Campingkasse! War halt genau der Donnerstag-nach-der-Arbeit-losfahren-Ansturm. Also gegen 8 Uhr angestellt und bis 9:45 gewartet! Nicht ganz so nett…