• venue music / Rezension: Sebastian Lohse - In Medias Res

    25 Oct 2008, 14:26 by labormaus69

    "In Medias Res" ist das erste Album von Sebastian Lohse, der den meisten durch sein Mitwirken als Sänger, Texter und Komponist der Band "Letzte Instanz" (1998 - 2004) bekannt sein dürfte. Geboren wurde er am 24.03.1978 in Wolgast und ab seinem 5. Lebensjahr bekam er Unterricht in Flöte, Klarinette, Gitarre und Klavier. Da war es klar, dass Sebastian nach seinem Abitur ein Studium an der TU Dresden in den Fächern Musikwissenschaft, Soziologie und Italienisch begann. Sein Gesangsstudium absolvierte er bei Victoria Promny. Zusätzlich machte Sebastian noch eine Schauspielausbildung für Sängerinterpretation bei Thea Elster. Mit ihr war er 2005 in der Inszenierung ihres Grasshoffprojektes tätig. Auf der Suche nach einem geeigneten Pianisten begegnete er Clemens Pötzsch, der eine aussergewöhnliche Begabung für Komposition und Arrangements aufweisen kann. 2007 war es nun soweit: Die Premiere des Liederprogrammes "In Medias Res - Neue Lieder" mit dem Pianisten Clemens Pötzsch unter Regie von Thea Elster. …