Skip to
YouTube video

Loading player…

"Samsas Traum" was evoked in 1996 by Alexander Kaschte as solo-project, resulting from his incapability of working together with other musicians. Having performed as vocalist and guitarist in several Black-, Death-, Doom- and Melodic-Metal-Bands before, he decided to walk his own paths, to step forward into the wide fields of darker electronic and neoclassical music.

The first demo-tape "Nostalgische Atavismen" sold more than 500 copies in the worldwide underground, slowly spreading the news that "Samsas Traum" someday might become more… read more

Top Tracks

Top Albums

Similar Artists

Shoutbox

Leave a comment. Log in to Last.fm or sign up.

  • Hab mir das neue jetzt auch endlich mal mehrfach hintereinander gegeben. Interessante Mischung, musikalisch wie immer überragend und ne interessante Story. Highlight ist Leiche 10000, ich hab erst gedacht hier kommt jetzt irgend ein Trap Mist :D
  • Совсем поехал
  • Das neue Album ist gar nicht mal so schlecht.
  • Dies hat zu einer der besten Bands, die jemals existierte.
  • Kaschte hat wohl wieder eine seiner "Ich bin jetzt avantgardistisch"-Phasen^^
  • Es wurde ein neuer Track vom neuen Album veröffentlicht: https://soundcloud.com/samsastraum/wir-fahren-in-den-himmel-und-ich-kotze-angst
  • "Menschlich ein absoluter arroganter von sich selbst überzeugter Sack. Beweist er täglich auf FB etc." ach
  • Samsas Traum Album: Poesie: Friedrichs Geschichte Release: 02.10.2015.
  • Menschlich ein absoluter arroganter von sich selbst überzeugter Sack. Beweist er täglich auf FB etc.
  • время кириллицей разбавить шаут [2]

API Calls