Loading player…

We’re currently migrating data (including scrobbles) to our new site and to minimise data disruption, we’ve temporarily suspended some functionality. Rest assured, we’re re-activating features one-by-one as soon as each data migration completes. Keep an eye on progress here.

Olli Banjo (Oliver Otubanjo, born 1977-01-22 in Heidelberg, Germany) is a German rapper, who is currently signed by the label Headrush. His verbal output don´t suit the image he´s trying to pretend. His outstanding sense of knowledge is deeply embedded in his controversial lyrics and in the far more controversial destroying beats.

Singles und Alben

1993: Die Deutsche Reimachse - 100% Positiv
2000: 2 McRip Bitte!!
2001: Rotlicht / Du und mein Penis
2001: Schleudersitz EP
2002: Verona (mit DJ Lifeforce)
2002: Pickel (mit Roey Marquis II.)
2003: Notruf EP
2003: Dein Arsch
2003: Deutschland
2003: Erste Hilfe
2003: Superstar (mit Noisy Stylus)
2004: Sparring
2005: Wie ein Schuss
2005: Schizogenie
2006: Ich Trage dich (Zeichen der Zeit)
2006: Sparring II
2007: Tagesschau
2007: Lifeshow
2008: Sparring III

Features

2003: Pyranja - Wurzeln und Flügel
2003: Lenny - Fight Club
2004: Jack Orsen - Note 1Plus
2004: Sido - Maske
2004: Italo Reno & Germany - Hart aber herzlich
2004: Ercandize & DJ Katch - Ear to the Street Vol. 2
2004: Tatwaffe - Volltreffer
2004: Roey Marquis II - Momentaufnahmen 3
2005: Die Firma - Krieg und Frieden
2005: Separate - Zahltag
2005: Afro Hesse - Der Verschollene Immigrant
2005: Chefsache Vol. 1
2006: DJ Jones - In Jones We Trust
2006: DJ Scream - Xclusive Mixtape Teil 1
2006: Don Tone - Nichts war umsonst
2006: Franky Kubrick - Mein Moneyfest
2006: Kool DJ GQ - Birth Of Kool
2006: Pyranja - Laut und Leise
2006: Chamillionaire - Ridin' (Remix) (mit Olli Banjo)
2006: Roey Marquis II - Battle of the Words 2
2007: Killa Hakan - Kreuzberg City
2008: Kool Savas - Die John Bello Story 2

Juice-Exclusives

CD #55: Gangsta, Gangsta
CD #57: Zahltag (Remix) (mit Separate)
CD #59: Moves (mit Plattenpapzt & Jonesmann)
CD #64: Unmöglich (Juice Edit) (mit Samy Deluxe)
CD #68: Ich bin deutscher Hiphop (Remix) (Sentino mit Olli Banjo und Megaloh)
CD #71: Ihr wollt das Album! (mit Jonesmann)
CD #74: Die Juice weiß
CD #93: Wir Kenn' Dich Nicht Reloaded (Laas mit Kool Savas, Franky Kubrick, Olli Banjo, Maeckes & Plan B)

Exclusives für Webseiten

Dumm wie Brot
Mzee Hymne
Men Of Respect
Hässlich Part II
Kiff mich tot

Free Tracks

Lass sie brenn' (mit Jonesmann) - Websingle
Verona Part 2
Kein Gegner (Flipstar-Diss)

Features

API Calls