Skip to
YouTube video

Loading player…

Related Tags

Eric Fish (real name Erik Hecht) is the singer of German rock band Subway to Sally. He started touring 'solo' in 1999. Thus, he returned to his musical roots of Irish folk and rock. In 2004 he released his first album, "LIVE - Auge in Auge" with Uwe Nordwig and Rainer Michalek (both on guitars and backing vocals). The first studio album "Zwilling" and the second one "Gegen den Strom" were released in 2005 or 2007, respectively, with Gerit Hecht (just… read more

Top Tracks

Top Albums

Similar Artists

Shoutbox

Leave a comment. Log in to Last.fm or sign up.

  • Avatar for STAGEdiverTV
    Ein interessantes Interview mit Eric: http://youtu.be/a2admGkz1zc
  • Avatar for Ansgar21
    Gestern Abend in Marburg war das schönste Konzert, auf dem ich je gewesen bin! Die Athmosphäre, die Kerzen, tausende von verschiedenen Instrumenten, einfach unglaublich! UND: Erik, dein "th" klingt Scheiße! :D
  • Avatar for Humungus16000
    Freu mich auf Saarbrücken
  • Avatar for Ansgar21
    Das Album Auge in Auge Live hat eine besondere Position in meinem Herzen, denn es berührt mich jedes mal, wenn ich es höre. Meist beginne ich von vorne, lehne mich dann zurück und genieße das ganze am Stück. Und das bis heute. Es wird mich wohl mein ganzes Leben begleiten. Großartig. [2] Passender hätte ich es selbst nicht formulieren können.
  • Avatar for Andrejcalypse
    Das Album Auge in Auge Live hat eine besondere Position in meinem Herzen, denn es berührt mich jedes mal, wenn ich es höre. Meist beginne ich von vorne, lehne mich dann zurück und genieße das ganze am Stück. Und das bis heute. Es wird mich wohl mein ganzes Leben begleiten. Großartig.
  • Avatar for elli97
    echt ein tolles album mein favourit ist eigentlich schein und sein oder mantra
  • Avatar for Mi-chan666
    ich finds lustig... Bildungsoffensive meine ich ^^
  • Avatar for Dunkel_Lila
    omg bildungsoffensive... ein halber song ist auf russisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Avatar for Big_Mek
    Mittlerweile habe ich mich auch sehr gut in das Album hineingehört und muss zustimmen, dass es wirklich sehr gelungen ist. Vielleicht eine kleine Erklärung, falls mein Beitrag unten leicht missverstanden wurde: Ich meinte nur, dass die Texte sprachlich etwas nachgefeilt hätten werden können, muss aber zustimmen: Die Aussageebene überdeckt dieses kleine Manko! =) Ein kleiner Wermutstropfen doch bei diesem Hörerlebnis: Das Album mit den Worten "Völlig im Arsch am Arsch der Welt" zu beginnen wird den tollen Klängen dieser CD eher wenig gerecht ^^
  • Avatar for LaLacrima
    Ich muss auch sagen, dass das neue Album wirklich alle Erwartungen übertroffen hat. Mir gefällt es sogar noch besser als mein bisheriges Lieblingsalbum Auge in Auge. Für mich sind die besten Songs eindeutig Zwilling und Mantra. Wobei Einfach weg und Bildungsoffensive auch zu den besten gehören. Es gibt eigentlich kein Lied, das mir nicht gefällt, ich find sie alle gut. Und das Konzert am 14.1. (ja da gabs die CD schon *hehe*) war genial! Das Album hat auch vor allem durch das Konzert von vorn herein überzeugt.

API Calls