Skip to
YouTube video

Loading player…

Biography

Die Türen sind eine deutschsprachige Band aus Berlin.

Sie lassen sich keinem Musikstil fest zuordnen. Sie spielen Pop, (Indie-)Rock, , , bis hin zu , oder .

Die drei Bandgründer kommen aus der Umgebung um Borken (Nordrhein-Westfalen). Dort spielten sie in einigen Schülerbands und kamen in den Jahren 2001 und 2002 nach mehreren Jobs und Studiengängen nach Berlin. Dort schlossen sie sich 2002 zur Band Die Türen zusammen. Der Bandname ist nach Angaben der Band keine Anlehnung an die US-amerikanische Rockband The Doors, sondern entstand, als sie beim Suchen nach einem passenden Namen schließlich bei Nonsenswörtern angekommen waren und Maurice Summen meinte: „Dann können wir uns genauso gut Die Türen nennen.“ Da sie kein Plattenlabel für sich gewinnen konnten, gründeten sie mit Staatsakt ihr eigenes.

Ihre ersten beiden Platten, Das Herz war Nihilismus und Unterwegs Mit Mother Earth (das sie in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Label Buback veröffentlichten), nahmen sie in der gemeinsamen Wohngemeinschaft an der Schönhauser Allee auf. Für das dritte Album stießen Michael Mühlhaus von Blumfeld und Markus Spin zu den Türen. Zusammen veröffentlichten sie das Album Popo. Am 10. Februar 2012 erschien mit ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ ihr viertes, reguläres Studioalbum. Dem ganz in weiß gehaltenen Coverartwork der Platte ist ein Buchstaben-Aufklebersatz beigelegt, mit dem die Hörer dazu aufgefordert werden, ihren eigenen Albumtitel zu erfinden. Andreas Spechtl von der Gruppe Ja, Panik spielt auf diesem Album Gitarre.

Edit this wiki

API Calls