Forum » In den Nachrichten

Wikileaks-Gründer unter Vergewaltigungsverdacht

 
    • [Utente eliminato] ha detto...
    • Utente
    • Ago 21 2010, 12:13

    Wikileaks-Gründer unter Vergewaltigungsverdacht

    Was läuft hier eigentlich falsch?

    Julian Assange wurde als Gründer von Wikileaks bekannt. Jetzt sucht ihn die schwedische Polizei, er soll eine Frau vergewaltigt haben. Assange vermutet ein Komplott.

    Mehr zu lesen hier: http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2010-08/Assange-Wikileaks-Vergewaltigung

    Interessant, zu welchem Zeitpunkt wieder solche Vorwürfe erhoben werden.

    • [Utente eliminato] ha detto...
    • Utente
    • Ago 21 2010, 18:22
    http://www.welt.de/vermischtes/prominente/article9128856/Haftbefehl-gegen-Wikileaks-Chef-Assange-aufgehoben.html

    Schwedens Justiz hat den Vergewaltigungsverdacht gegen den Gründer des Internet-Portals Wikileaks Julian Assange zurückgenommen. Mysteriöser Justiz-Wirbel um den Chef des Enthüllungsportals Wikileaks: Gegen den Australier Julian Assange wurde in Schweden ein Haftbefehl wegen Vergewaltigung erlassen und kurze Zeit später wieder aufgehoben. Auslöser waren die Aussagen zweier Schwedinnen, die Assange Vergewaltigung sowie sexuelle Nötigung vorwarfen.

    Hat sich schneller erledigt, als dass man angemessen hätte darauf reagieren können :)

    • TheVippy ha detto...
    • Utente
    • Ago 29 2010, 19:37

    Die wollen den fertig machen

    Die Amis wollen den fertig machen, 100% - in seiner Haut möchte ich jetzt nicht stecken ...

    • rirodus ha detto...
    • Utente
    • Feb 1 2012, 15:31

    Wikileaks-Gründer unter Vergewaltigungsverdacht

    Hallo,

    so schafft man wohl in Schweden die freie Meinungsäußerung ganz ab?

    Gruß rirodus

Gli utenti anonimi non possono inviare messaggi. Per inserire messaggi nei forum, accedi o crea il tuo account.