• K.I.Z Forum

    17 Sep 2010, 15:20 by xBonesSx

    Nach bisschen K.I.Z Homepage angucken hab ich mich schon die ganze Zeit gefragt was das "KIZ Jünger" sein soll was da oben steht....

    Gott sei dank hab ich da draufgeklickt :O

    Geiles Forum von K.I.Z, labbert da über die Jungs oder über Gott und die Welt...
    Für mich war das Neu hab das noch nie gesehen... Ihr auch nicht?

    Dann geht sofort drauf! :D

    http://www.kizjünger.de
  • K.I.Z zu Lande zu Wasser und in der Luft.

    17 Sep 2010, 15:07 by xBonesSx

    Ok. Das mit der Luft ist ein bisschen übertrieben und Angeberei und stimmt definitiv nicht, aber das mit dem Wasser ist tatsächlich wahr.

    K.I.Z. haben keinen Bock mehr auf dieses Land und gehen deshalb auf die Spree, in internationale Gewässer, um während der Berlin Music Week an drei verschiedenen Tagen, an drei verschiedenen Stellen, zu drei verschiedenen Zeiten in Berlin anzulegen. Dabei werden sie an den Ufern der Spree drei verschiedene Konzerte geben.

    Das heißt, das Publikum steht am Ufer und K.I.Z. stehen auf einem Boot, weil man am Ufer besser pogen und auf einem Boot besser Musik machen kann.

    Das Schiff ist ein ehemaliger Walfangkutter der norwegischen Marine und wurde vor geraumer Zeit von der Band in einer alten Flugzeugwerft auf der Insel Fjellbergøya entdeckt.

    Mit Hilfe eines österreichischen Getränkeherstellers, der einige Eismeerforscher und Extremsportler zur Rettung des Schiffs abkommandierte, konnte der Kahn geborgen und nach Plänen der Band als schwimmendes Sodom und Ghomorra umgestaltet werden. Nach Aussagen der Musiker sind diese mit dem Ergebnis auch vollauf zufrieden und können sich gar nichts Schöneres mehr vorstellen.

    K.I.Z. leben mittlerweile auch auf diesem Schiff, weil sie ähnlich wie Thomas D. aller Fesseln ledig sein wollen und Eigentum grundsätzlich ablehnen. Die vier Berliner sind mittlerweile der Sekte der Schenker beigetreten und aus diesem Grunde schenken sie den Berliner Flussbewohnern nun auch diese drei Konzerte.

    Aber auch Menschen aus dem Landesinnern sind herzlich eingeladen und sollten sich dieses Spektakel aus Feuer, Rauch und Wasser nicht entgehen lassen.

    In diesem Sinne – sagt dieser Veranstaltung zu. Wir informieren euch dann rechtzeitig genug, wo und wann K.I.Z für Euch aufkreuzen werden...

    Irgendwo auf der Spree... Irgendwann nachmittags...und achtet auf die Harpune am Boot... Böse Zungen behaupten, dass sie noch benutzbar sei und dass an ihr das Blut unschuldiger Wale klebt. K.I.Z. sind auf jeden Fall dagegen und essen nach wie vor nur Thunfisch, der delphinfreundlich gefangen wurde. Ehrlich!

    Für alle die die dabei sein wollen, hier noch mal was zu tun ist:
    -> zum Teufel Facebook gehen und dort auf die Seite K.I.Z. Boot Action
    -> dieser Veranstaltung zusagen!!!
    -> diese Veranstaltung mit allen Freunden teilen, die ihr dabei haben wollt!
    -> zwischen dem 09.09 und dem 11.09 in Berlin sein!!!
    -> Wir halten euch auf dem Laufenden, wann und wo alles steigt!!!

    Die erste Aktion fand gestern an der Oberbaumbrücke statt und hier gibt es schon einen kleinen Bericht und erste Fotos. Mehr Fotos könnt ihr euch auch in unserer Galerie anschauen.

    K.I.Z liebt Euch!!!


    Quelle: k-i-z.com
  • Stägehuus Session IV

    29 Jan 2010, 14:32 by Guergue

    Das Intro das Riff von “Mach dir ke Chopf” könnte von einer waschechten Rock-Scheibe stammen. Aber: Der Track ist die Nummer 13 auf der neuen, vierten Auflage von „Stägehuus Sessions“; als Rhymer amten Chandro, Flap, Vitus und Manolo. „Stägehuus Sessions“ ist das Ergebnis von mittlerweile zur Tradition gewordenen Kollaborationen von Rappern aus der ganzen Schweiz. Auch wenn die derzeit angesagtesten zwei Exponenten, Stress und Bligg, auf dem Album fehlen – die Scheibe trumpft dank Namen wie Greis, Baze oder Gimma gross auf. Mit Members von Breitbild, Wurzel 5 oder D-Verse City sind Kreativköpfe aus der ganzen Schweiz zu finden. Logisch, dass eine enorme musikalische Bandbreite die Folge ist. Unverkennbar zieht sich zwar die Handschrift von Gitarrist und Produzent Roger Massimo (u.a. Wurzel 5, Baze) wie ein roter Faden durch „Stägehuus Sessions IV“ – „Alles usem Buuch“ von Larry F & Nemo von Gaugehill mäht im Refrain besser, als mancher Industrial-Act – und trotzdem ist die Scheibe alles andere als einfältig. Auch süffige Discobeats („Sibebeisay“ von Seven, Baze und Aman oder „Don’t go wrong“ von Duke, Pee Geez & Eliane), Electro-Einflüsse („Jet zisch fertig“ von Shopiz und Hans Nötig) haben ihren Weg auf die Platte gefunden wie schlichte („Winter“ von Vali, Andri von Breitbild & Mahara Mc Kay) oder fette („Kei Ahnig wien ich heiss“ von Tommy Vercetti & Modo) Oldschool. Grosses Plus der Scheibe: Die Jungs mit den breiten Hosen und den fetten Reimen haben nicht nur im eigenen Teich gefischt, sondern mit Seven, Bubi Rufener und Mahara Mc Kay auch Leute an Bord geholt, die ansonsten kaum mit HipHop in Berührung kommen – und umgekehrt. Und das ist gewiss nicht verkehrt – im Gegenteil. Blutauffrischung hat noch keinem geschadet! Ab dem 22. Januar in den Läden.
  • Greis News

    20 Dec 2008, 19:00 by SublimeProphets

    Im Rahmen der Sendung 'Die grössten Schweizer Hits' ist Greis zusammen mit Bandit aufgetreten und hat einige Neuversionen von Mani Matter Songs präsentiert. Das Resultat kann jetzt hier heruntergeladen werden.

    Bereits seit einigen Wochen erhältlich ist die CD 'Winnetou Bühler', welches Greis zusammen mit dem Schriftsteller Krneta und dem Musiker Apfelböck realisiert hat. Mehr Info zu dieser Fusion von Literatur und Rap gibt es hier.

    -Quelle: www.chlyklass.ch

    Greetz Sublime » Chlyklass Fans
  • Boys on Pills - Supersonisch abem 12. September erhäutlech

    6 Sep 2008, 15:45 by SublimeProphets

    Jonny Bunko & Dr. Broccoli presents:
    Boys On Pills - Supersonisch



    Von wegen ausgenüchtert... More Pills! Nach ihrem vielgelobten Erstling doppeln die Jungs auf Tabletten anderthalb Jahre später bereits wieder nach. 'Supersonisch' nennt sich die neue Dosis und berauscht mit 20 electro-angehauchten HipHop-Tracks in weiterentwickelter BOP-Manier. Dieser Trip wirkt persönlicher und gesetzter, jedoch keineswegs weniger provokativ als sein Vorgänger. Gewagte Schemen, Themenvielfalt, produktionstechnische Virtuosität und Flow-Leckerbissen sind garantiert. 'Spick dä Scheiss!'

    - Quelle: www.chlyklass.ch

    Witeri Infos untr http://www.myspace.com/bazmegbop

    Hoffentlech wirds es hammr Aubum :P
    Und wers nid weiss, Dr. Broccoli isch Baze.

    Lg Sublime -> Chlyklass Fans
  • Rollin' 500 Classicos RELEASED!

    11 May 2008, 17:11 by SublimeProphets

    Moin zämä, öpis sehr erfreulechs: Endlech isch die nöii Schiibe vo Chlyklass veröffentlecht, hie d News:


    Das neuste Werk aus dem Hause Chlyklass ist nun erhältlich. Hörproben von allen 17 Tracks gibt es auf der Homepage. Die CD kann ab sofort im Shop bestellt werden.


    Ha d CD scho und mues sägä si rockt genauso wie Ke Summer, widr so!
    Was hautet ihr vor Platte? Wer isch ar Plattetoufi gsi?

    Lg Sublime -> Chlyklass Fans
  • Cheftape 3 Tour - 2.5.08 Moonwalker, Aarburg

    24 Apr 2008, 21:08 by Guergue

    Hallo liebi Schwizer HipHop Freaks,
    i organisiere am 2.5 im Moonwalker in Aarburg es offiziells Cheftape 3 Tour Konzert mit logisch em Dezmond Dez & Tommy Vercetti, Manillo u Micaholix. Hie dr Offiziell Text:


    Offizielles Tommy Vercetti & Dezmond Dez - Cheftape 3 Konzert!



    Support by: Manillio & Micaholix

    @ Moonwalker Music Club Aarburg
    Entry: 25.-- mit Friendlisteintrag: 20.-- (mail an: guergue@micaholix.ch mit vorname + nachname)
    Doors: 21.00
    Gigs: ca. ab 22.30
    Alter: 16+ (Geburtsdatum zählt!) Ausweiskontrolle mit ID / Führerausweis / SBB-Abo's !


    DJ Rob Handz wird vor dem Gig der Crowd einheizen. Um ca. 22.30 werden Micaholix, eine junge Nachwuchscrew (zum Teil aus der Region), die Bühne betreten. Manillio, der die Bühne um ca. 23.00 betritt, wird diverse Songs von seinem neuen Release "JP3 - 5 vor Gross" zum besten geben und die Stimmung im Club weiter aufheizen. Tommy Vercetti und Dezmond Dez übernehmen danach das Ruder um 23.30 und werden ihr vor kurzem releastes "Cheftape 3" zum ersten Mal nach der Plattentaufe live performen. Nach den Konzerten legt DJ Mixmaster S bis um 03.00 an der Afterparty auf!
  • Rollin'500 Classicos Releasedatum bekannt

    24 Apr 2008, 21:02 by SublimeProphets

    Am 25. April 2008 wird das Album von Krust und Poul Prügu, welches von Big Stroke produziert wurde erscheinen. Der Crewname "Rollin'500" ist auf den venezolanischen Rum Cacique 500 bezogen, unter dessen Einfluss die meisten Songs im Chlyklass Studio entstanden sind. Das Album beinhaltet 15 Tracks, auf welchen Phantwo, Baze, Greis, Diens, Fonkeechild und die Zürcher SLM 52 gefeatured worden sind. -> Chlyklass Fans
  • Greis für Swiss Music Award nominiert

    11 Feb 2008, 18:18 by SublimeProphets

    Greis ist für die in diesem Jahr zum ersten Mal stattfindenden Swiss Music Awards nominiert worden, in der Kategorie 'Best Newcomer National'. Es freut uns ganz besonders, dass das jüngste Chlyklass Mitglied bereits nach so kurzer Zeit auf sich hat aufmerksam machen können.

    Voting:

    Swiss Music Awards

    SMS: Schick ein SMS mit Inhalt 'Awards19' an die Nr. 2020 (CHF 1.- pro SMS)
    Internet: Abstimmen unter swissmusicawards.ch


    Roboclip

    'Teil vo dr Lösig': Sende ein SMS mit Inhalt '002' and die Nr. 366 oder gib deine Stimme online für Clip 002 ab.

    --------------------

    Wär würklech geil wenn Greis würd gwinne :DGreis
  • Baze Unplugged

    10 Nov 2007, 17:03 by SublimeProphets

    BAZE ist zweifellos einer der besten Rapper der Schweiz und malt Lieder wie kaum ein anderer hierzulande. Mit Item und Mis Meitli hat er nicht nur zwei erfolgreiche sondern auch zwei subjektiv, tiefgreifende und zeitlose Alben veröffentlicht. Auf den Spuren von Mani Matter hat BAZE nämlich einen sicheren Instinkt für Texte welche dem Leben und der Poesie sehr nahe stehen. Auf der Bühne romantisiert er damit sein Publikum und versprüht aufmüpfig seinen trockenen Humor. Seit knapp über einem Jahr stilisiert er seine Auftritte mit den Musikern der Italo Rock Band Secondo, welche sowohl akustisch als auch optisch wie massgeschneidert zu BAZE passen. Dieses Bild wurde nun mit Aufnahmen von zwei kleinen Konzerten vom 12. und 13. Januar 2007 im Berner Sous Soul festgehalten und gibt es ab dem 02. November 2007 auf dem Album Unplugged zu geniessen. BAZE Unplugged ist unverblümt direkt, ehrlich und roh wie ein ungeschliffener Diamant, der seine wirkliche Eleganz im naturell noch viel ausgeprägter ausstrahlt.


    Thx 4 Comments