Mainstream... hilfe, ich stecke im Sumpf...

 
  • Mainstream... hilfe, ich stecke im Sumpf...

    Da ich heute die Seite "laut.de" entdeckt habe und mich andere Leute immer darauf angesprochen haben, dass ich zu viel "Mainstream" höre, fühle ich mich mittlerweile ziemlich schlecht. Keine Ahnung warum, da mich sonst so ein Gelaber nicht beeinflusst oder bedrückt.

    Naja, deshalb wollte ich mal fragen, ob ihr mir vielleicht unterschiedliche Genres mit guten Musikbeispielen aufzeigen könntet. Ich habe nämlich keine Ahnung, wo ich anfangen soll.

    Kurz gesagt: Ich würde gerne mal andere Musik-Genres kennenlernen. ^^


    P.S. Jetzt weiß ich auch, warum mir jeder in die Shoutbox schreibt: "Guter Musikgeschmack".
    1. Weil das sowieso jeder schreibt, rein aus Höflichkeit.
    2. Weil die meisten die Musik, die ich gerne höre, einfach aus dem Radio kennen oder halt selber hören (Mainstream).

    Ich hoffe, ich helft mir ein bisschen.

    Freundliche Grüße

    Felix

  • Also aus dem Genre Nu Metal:
    kann ich
    Slipknot
    empfehlen, für mich die beste Nu Metal Band die es gibt (haben leider viele Hater), bietet sehr viel Abwechlung in den Lieder von agrissiven Rap bis zu Shouts.
    Die bekannstes Nu Metal Band ist
    Korn
    für mich eher Reggea Metal, "ruhiger" als Slipknot.

    Alternative Metal:
    System of a Down sehr abwechlungsreichen Band.
    Scars on Broadway (2ter Sänger von System of a Down)
    Serj Tankian (Frontsänger von System of a Down)

    Dann gibt es noch Melodic Death Metal, Metalcore, Black Metal etc. aber das sind Genre die mir nicht so liegen, da ich Bands mit abwechlunsreichen Lieder höre/suche und bei den Genres versteht man nur den Text wenn man die sehr sehr lange hört da die Stimmer sehr tief sind.

    Dann gibt es noch Symphonic Metal, mehr instrumentalen Parts in den Lieder, da kann ich
    Nightwish empfehlen,

    So das wäre so eine sehr kleiner Eiblick im Genre Metal, am besten hört du dir von bestimmten Leuten einfach mal ihre Musiksammlung.

    6Sha1dow6 the Lycaner
    • Randwer said...
    • User
    • 26 Jul 2012, 15:53
    Also zunächst einmal ist es kein Grund Dich schlecht zu fühlen, wenn Du die Musik die Du hörst gerne magst, nur weil die Mainstream ist.
    Wenn Du das aber eigentlich nur hörst, weil es alle hören und es Dich eher langweilt, dann ist es schon einmal gut dass Du etwas daran ändern willst.

    Auf last.fm bist Du da genau richtig. Laut.de ist dagegen aus meiner Sicht auch eher ziemlich Mainstream. Da bin ich zwar auch angemeldet, aber es enttäuscht mich dort immer wieder, wen man da alles nicht findet.

    Auf last.fm sind die Radiostationen viel vielfältiger und individueller. Wie 6Sha1dow6 schon erwähnte kannst Du auch die Musiksammlungen anderer Benutzer als Radiostation hören. Bei ihm würdest Du eine Menge Metal zu hören bekommen, bei mir eine bunte Mischung vieler Musikrichtungen.

    Das Nachbarn-Radio wird Dir nicht viel weiter helfen, da die musikalischen Nachbarn ähnliche Musik hören, so dass meistens nur das kommt was man eh schon kennt.

    Wenn Du gezielt gewisse Genres kennen lernen willst, dann sind die Tag-Radios sehr gut. Über , oder habe ich schon interessante Musik gefunden.
    So zum Beispiel Amon Düül II, Warpaint und Ufomammut.

    Wenn Du einen Künstler gefunden hast, dessen Musik Dir besonders gut gefällt, dann lohnt es sich auch die Liste der ähnlichen Künstler zu durchstöbern und in die Shoutbox des Künstlers zu schauen.
    Auf diese Weise bin ich bei Soap&Skin auf Fever Ray gestoßen und bei Scout Niblett auf Rose Kemp.

    Zu guter letzt gibt es auch noch ein paar Gruppen, wo nicht nur die üblichen Spielchen gespielt werden, sondern auch mal Musik empfohlen wird.

    They don't trust us, why should we trust them, then?
  • Danke für die beiden sehr guten Antworten! Im Urlaub oder bei viel Zeit werd ich mir das mal anhören! Vielen Dank :)

    • Randwer said...
    • User
    • 5 Aug 2012, 13:45
    FelixRow said:
    Danke für die beiden sehr guten Antworten! Im Urlaub oder bei viel Zeit werd ich mir das mal anhören! Vielen Dank :)

    Keine Ursache :)

    They don't trust us, why should we trust them, then?
Anonymous users may not post messages. Please log in or create an account to post in the forums.