Leipzig (Pop Up

Festival
Past event
Friday 7 May 2010 Saturday 8 May 2010

Werk II

Kochstraße 132
04277 Leipzig
Germany
Show on Map Show on Map

Tel: +49-(0)341-3080140
Web: www.werk-2.de

Play lineup

Photos

Loading photos…

Tag your photos on Flickr

Showcase your pics for this event by tagging them on flickr.com with this machine tag:

Flickr

Über (Pop Up
Leipzig Pop Up ist eine Messe mit Diskussionsforen und einem damit verbundenen Musikfestival in Leipziger Clubs zum Thema Popkultur.

Leipzig Pop Up will vor allem die “independent” agierende Szene im Bereich Popmusik/-kultur erreichen, also diejenigen Musik-“Macher” und -“Beobachter”, bei denen eine kreative Motivation an erster Stelle steht, und die so Popmusik in all ihren Formen mit neuen Impulsen zu beleben vermögen. Das können zum Beispiel Musiker, Labels, Fans, Agenturen, Clubs oder auch Medien sein.

Leipzig Pop Up soll für diese Kennenlernen und Kommunikation abseits von “Business” und ohne Abhängigkeit von Größe oder Finanzkraft ermöglichen. So sollen derzeit weitgehend brachliegende Netzwerk-Strukturen jenseits der herkömmlichen Musikindustrie belebt, Inhalte über das “Produkt” Popmusik hinaus wieder attraktiv gemacht, Diskussionen angeregt werden.

Die Preisgestaltung erlaubt auch Low- und No-Budget-Ausstellern eine Präsentation bei Leipzig Pop Up.


(Pop Up besteht aus:
Messe
Eine eintägige Messe mit Ständen von Labels, Fanzines, Agenturen, Veranstaltern, Künstlern usw.; ergänzt durch Live-Präsentationen u.ä. in allgemein angenehmer kommunikativer Atmosphäre.

Forum
Podiumsdiskussionen zu aktuellen und grundsätzlichen Themen im Bereich Pop-Kultur-Politik-Ästhetik-Struktur-Marketing sowie praktisch orientierte Workshops im Bereich Musiker- und Labelarbeit.

Musik
An den Abenden finden Konzert/Club-Veranstaltungen im Verbund teilnehmender Leipziger Clubs statt.
Share this event:

Discussion

Want to discuss bands, stages or festival plans?
Start a conversation in our forum

Shoutbox

Leave a comment. Log in to Last.fm or sign up.
  • tim4tw

    Schade, dass ich nicht da war... Dafür war ich auf'm Friction Festival und habe Olafur Arnalds, Nils Frahm und Arms and Sleepers am Tag darauf auf eben jenem Festival gesehen! :D Aber es war keine Hildur Guðnadóttir da! : (

    13 May 2010 Reply
  • ebenholz

    schön war's. viele neuentdeckungen gemacht und vor allem: neil hannon endlich auf der bühne erlebt.

    9 May 2010 Reply
  • girlsnotgrey

    ólafur arnalds <3. wie erwartet. abgesehn von der meiner meinung nach nicht so prallen akustik in der halle d..

    9 May 2010 Reply
  • Antje_Mary_Jo

    Wer eine Stimme wie Neil Hannon hat braucht keine Band. :-)

    9 May 2010 Reply
  • dreamy_lz

    ja, finde ich auch. aber Neil war einfach nur Spitze) Mohnas Stimme errinnerte mich an bisschen an Björk und Johanna Newsom.

    9 May 2010 Reply
  • jandelightmyway

    Mohna und Arms for Sleepers warn auch klasse find ich

    9 May 2010 Reply
  • mschulze0

    Ja. Neil Hannon. Leider ohne Band. :( Witzig war er auch.

    9 May 2010 Reply
  • dreamy_lz

    neil hannon war großartig!

    8 May 2010 Reply
  • Zebrastreifchen

    Danke für die Info, auch wenn das mein Geldbeutel leider leider nicht hergeben wird.

    6 May 2010 Reply
  • girlsnotgrey

    für interessierte: ólafur arnalds [und der rest] 13€, abendkasse ca 20 uhr

    6 May 2010 Reply
  • mschulze0

    Die 16 EUR bezogen sich nur auf die Veranstaltung im UT Connewitz am Samstag.

    6 May 2010 Reply
  • Supermandre

    16 euro nur? ich dachte 25 für den Samstag.

    6 May 2010 Reply
  • dreamy_lz

    @ Zebrastreifchen: ja, ich glaub, es gilt dann als einzelne veranstaltung (also beat!beat!beat!, We Vs. Death, Wolf Parade), kostet also 16 euro. ist genau dasselbe mit ut connewitz und divine comedy

    5 May 2010 Reply
  • BrookeHouse

    weiß mittlerweile jemand wie viel die AK-Karte für Ólafur Arnalds kosten wird? ich finde auf der homepage nix =/

    5 May 2010 Reply
  • Zebrastreifchen

    Muss ich da beispielsweise 16euro zahlen, wenn ich mir nur Beat!Beat!Beat! am Samstag ansehen will oder geht das auch einzeln?

    5 May 2010 Reply
  • Bartron

    jemand am freitag von jena/weimar/erfurt zum pop up und vielleicht auch wieder zurück?

    5 May 2010 Reply
  • mschulze0

    Ich weiß, ich hatte gefragt.

    5 May 2010 Reply
  • dreamy_lz

    der preis steht immer noch nicht da dran, man kann bloß resevieren, aber trotzdem danke

    5 May 2010 Reply
  • mschulze0

    Auf utconnewitz.de kann man sich Karten reservieren, 16 EUR kostet eine.

    5 May 2010 Reply
  • dreamy_lz

    also wenn ich erst samstag abend komme, sind da noch theoretisch einzeltickets vorhanden?

    4 May 2010 Reply
  • All 58 shouts

Did you go?

Loading…
Loading…

Reviews

See more

Review this event

Related Events

See more