Loading player…

We’re currently migrating data (including scrobbles) to our new site and to minimise data disruption, we’ve temporarily suspended some functionality. Rest assured, we’re re-activating features one-by-one as soon as each data migration completes. Keep an eye on progress here.

Jan 5

8 Jahre Romy S.

With GummiHz and Argy at Romy S.

Date

Monday 5 January 2009 at 11:00pm

Location

Romy S.
Lange Straße 7, Stuttgart, 70173, Germany

Tel: +49-(0)711-2848953

Web:

Show on map

http://www.myspace.com/clubromysstuttgart

Description

8 Jahre Romy S.
Montag, 05. Januar 2009
GummiHZ (Mobilee / Berlin)
Argy (Poker Flat / Berlin)
Etalon (Caravan Records / Stuttgart)
RAM (kessel.tv / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Sie rufen sich gegenseitig „Partner“, besonders wenn es mal wieder leidenschaftlicher zu geht. Und um einen Club zu machen, braucht es aber auch die nötige Leidenschaft. Yusuf und Janni sind schon ziemlich lange Partner. Bevor sie im Jahre 2000 mehrere Tonnen Schutt aus einer halbseidigen Innenstadt-Diskothek namens Monument rausklopften und in das plüschige Romy S. verwandelten, stellte Yusuf, gelernter Barmann, bereits in ihrem ersten gemeinsamen Laden Dilayla Umsatzrekorde auf (in den Kategorien mit und ohne Geschirrspülmaschine).

Nun sollte aber eine der schönsten Frauen aller Zeiten als Namenspatron zum zweiten Glück verhelfen. Die Rechnung ging auf. Aber wenn man so einen Club macht, vor allem in der heutigen Zeit, in der sich ziemlich oft ziemlich viel ändert, muss man sich ab und zu mal auf den Boden setzen und genau überlegen, wie es weiter geht. Das war Ende 2007 so. Der 12inch Club, der das Romy ohne Zweifel zum ersten Szene-Hype verholfen hat, war Geschichte und die Romy guckte zwischenzeitlich etwas traurig vom Logo.

Wie wir wissen, hat die echte Romy ihr Leid irgendwann nicht mehr ertragen und ist von Bord gegangen. Unsere Romy ist hingegen ist wieder das blühende Leben. Mut und Risiko und ein dritter Partner zahlen sich manchmal eben doch aus. Und das feiern wir exakt 8 Jahre später natürlich mit pumpenden Beats und mit dem Lieblings-Act vom Janni. GummiHz alias Alexander Tsotsos war für knapp einem Jahr schon mal da, gerade als die Romy back from Rehab wieder Fahrt aufnahm. Das lag auch an so Nächten wie mit GummiHz.

Zur Welt kommt Alexander Tsotsos, wie GummiHz in seinem Reisepass heißt, Ende der 70er Jahre in der griechischen Stadt Edessa. Früh interessierte er sich für US-House der Marke DJ Pierre oder Felix Da Housecat, bloss die griechische Szene war zu der Zeit relativ dröge. Deswegen verschlug es Tsotsos Mitte der 90er zum Studieren nach London. Dort konnte er auch recht schnell als DJ und Producer Fuß fasssen und feilte an seinem Soundbild.

Seine Karriere zündete richtig, als Anja Schneider 2006 auf den Griechen aufmerksam wird. GummiHz zieht nach Berlin und releast fleißig auf Schneiders Label Mobilee. Das Label hält große Stücke auf seinen minimalistischen, klaren, Rhythmus durchdrungenen Releases, dass GummiHz Ende 2007 die zweite Mobilee Label-Compliation „Back To Back“ abmixt.

Mit Argy begleitet GummiHz zum achtjährigen Jubiläum ein Landsmann, der ebenfalls in den letzten drei Jahren große Erfolge verbuchen konnte, mit dem Unterschied, dass Argyris Theofilis beim seelenverwandten Label Poker Flat unterkommen ist. Seine erste Platte „Love Dose“ wird prompt ein Hit.

Argy ist zu dem Zeitpunkt gerade mal 20 Jahre alt und auf einmal will jeder eine Platte von ihm haben. Auch Sven Väth für Cocoon. In der Focus on-Reihe von Pokerflat veröffentlicht Argy 2008 eine Mix-CD, die ausschließlich aus eigenen Stücken und Koops mit anderen Künstlern besteht. Im Gegensatz zu GummiHz ist Argys Sound housiger, satter und basslastiger.

Samm (alias Etalon) und RAM sind von Beginn an im Romy am Start und freuen sich tierisch zum Jubiläum mit ihrem Tribe-Sound, wie die zwei unermüdlichen Krieger ihren Style bezeichnen, ein wolllüstiges Feuerwerk aus unendlichen Elektroden-Explosionen zu entfachen. Dabei wird auch die sicherlich das erste Release “Uniqueness” von Etalon auf die Teller kommen, dass kürzlich auf dem englischen Label Caravan erschienen ist.

www.myspace.com/argymusic
www.myspace.com/alextsotsos

Line-up

API Calls