• Die feine englische Art (Teil 3)

    21 Oct 2006, 13:07 de Gheorghiu

    Da nun endlich auch das Album von Milburn erschienen ist, ist es wieder Zeit für einen Blick auf die Insel, nachdem uns in den letzten Wochen eher die Amerikaner (Eagle*Seagull, The Killers, The Thermals) beschäftigt haben. Dazu: Eagle*Seagull hält sich noch sehr gut, The Killers konnten mich nicht überzeugen und die Thermals sind die Band des Jahres. So, jetzt aber nach England.

    Die vier Jungs von Milburn kommen – wie die Arctic Monkeys – aus dem rauhen Sheffield, und ihre Musik klingt auch danach, soll heißen klingt wie jene der Monkeys. Aber „wie“ jene der Monkeys meint nicht, dass Milburn eine Band wären, die auf den Zug der Epigonen aufgesprungen ist, um gerade noch etwas vom England-Hype mitzubekommen, bevor die Amis und die Skandinavier noch mehr – besseren – Rock machen. Einerseits gibt es Milburn etwas länger als die Monkeys, andererseits spräche doch gerade das für die Monkeys, die den Durchbruch – aus verschiedenen Gründen – schneller geschafft haben. …