Zum
YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

earthtone9 war eine 1996 gegründete Band aus Nottingham (England), die trotz ihrer Auflösung im Jahre 2002 bis heute eine große Anhängerschaft verzeichnen kann. Die Musikgruppe entzieht sich großteils einer konkreten Kategorisierung, da sie sich zum einen über die wenigen Jahre ihrer Existenz sehr veränderte und zum anderen ein Schmelztiegel unterschiedlichster Einflüsse aus Rock, Metal, Noise und Hardcore war.
Ihre Mixtur aus sehr lärmigen, aggressiven Gangarten und Ausflügen in athmosphärische, melodische Gefilde brachte ihnen von Anfang an viele Vergleiche mit Bands wie Neurosis oder Tool ein. Auch wenn ihr Stil gerade auf den ersten beiden Alben eher noch in Noiserock und Post-Hardcore der brachialeren Art steckt, waren Songs oder Versatzstücke, die ins psychedelische oder in orientalisch angehauchte Melodieführung drifteten bereits hier mit an der Tagesordnung. Auf ihrem dritten Full Length Album "arc'tan'gent" verschob sich der Schwerpunkt von ET9's Musik noch weiter in diese Richtung, auch wenn die "In-die-Fresse-Momente" ebenfalls noch daneben durchgezogen wurden.

Internene Streitigkeiten über die musikalische und sonstige Weiterentwicklung der Band, die bereits den Abgang von Drummer Simon Hutchby verzeichnen musste, führten letztendlich zur Auflösung der Band.
Die jüngsten Songs auf der Abschieds-EP "Omega" zeigten die Band weitgehend von einer noch "poppigeren" Seite, wiesen allerdings dennoch starke Progrock-Nuancen auf.

"Si" Hutchby und Sänger Karl Middelton sind inzwischen wieder zusammen in der Post-Metal-Band Twin Zero aktiv. Middelton sang außerdem in der inzwischen ebenfalls schon wieder aufgelösten Emocore/Punkrock-Band The Blueprint.
Gitarrist Owen Packard wirke neben Middelton und Größen wie Jeff Walker (Carcass), Jaz Coleman (Killing Joke), Barney Greenway (Napalm Death) oder Andy Cains (Thearapy?) sporadisch bei dem von Pitchshifter-Mitgliedern ins Leben gerufenem Underground-Allstars-Projekt This Is Menace mit.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls