Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

Voicst ist ein Indie-Rock Trio aus Amsterdam. Der Name stammt vom Entdecker des nepalesischen Yaks, der sein erstes Tier „Voicst“ nannte.
Als Schülerband 1994 angefangen, kam die Band 2001 wieder zusammen. Nach etwa einem Jahr Proben in einem Kellerraum, ohne in der Zwischenzeit einen Auftritt zu spielen, startete die Karriere 2002 mit einem Konzert im Winston in Amsterdam. Anschließend wurden sie unter anderem als Support für Millionaire eingeladen.

Ihre erste EP Eat the Evidence EP veröffentlichten „Voicst“ auf dem Independent-Label „Labelman“.

2004 veröffentlichten sie ihr erstes Album 11-11. Es wurde im privaten Studio von James Iha (Smashing Pumpkins) aufgenommen. Es wurde von Eli Janney (Girls Against Boys) produziert.

Die zweite Single des Albums Whatever You Want From Life ist in einem Heineken Werbespot, in der amerikanischen TV-Serie One Tree Hill und im Videospiel 2006 FIFA World Cup zu hören.

Anfang 2007 kehrte "Voicst" ins Studio zurück für ihr zweites Album A Tale of Two Devils. Sie arbeiteten mit Peter Katis (Produzent von Interpol und The National) zusammen.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls