Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

Them Crooked Vultures (zu deutsch etwa "Diese korrupten Geier", im Sinne von korrupten Anzugträgern) ist eine Hard-Rock-Supergroup, die sich im Jahr 2009 in Los Angeles gründete. Sie umfasst den Sänger und Gitarristen Josh Homme (Queens of the Stone Age, Kyuss), den Led Zeppelin-Bassisten, Mandolinenspieler und Keyboarder John Paul Jones und den Schlagzeuger Dave Grohl (Foo Fighters, ehemals Schlagzeug bei Nirvana). Das ehemalige Mitglied der Queens of the Stone Age Alain Johannes unterstützt das Trio bei Liveauftritten.

Bandgeschichte

Der New Musical Express berichtete im Juli 2009, dass das Trio in Los Angeles aufnahm. Die Zusammenarbeit wurde zuerst durch Grohl in einem Interview im Jahr 2005 mit Mojo öffentlich vorgebracht, mit den Worten „Das nächste Projekt, das ich versuche zu beginnen, schließt mich an den Drums, Josh Homme an der Gitarre und John Paul Jones ein, der Bass spielt. Das ist das nächste Album.“ Über das werdende Projekt sagte die Frau von Homme, Brody Dalle, im Juli 2009, dass „ich nicht die Freiheit habe, darüber … zu reden, aber ich denke ist, verdammt noch mal, erstaunlich. Beats und Sounds, die Sie vorher nie gehört haben“.

Erstes Studioalbum

Das erste Studioalbum der Band trägt den Namen „Them Crooked Vultures“. Es wurde ab dem 13. November 2009 weltweit etappenweise herausgebracht, zunächst in Australien sowie Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ab dem 16. November 2009 folgten weitere Staaten Europas, bevor das Album am 17. November 2009 in den USA und Kanada erschienen ist. Im Vorfeld wurden Teaserclips zu einigen der auf dem Album enthaltenen Liedern via Youtube veröffentlicht. Die erste Singleauskopplung „New Fang“ hatte am 26. Oktober 2009 Radiopremiere.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls