Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

The Heartbreakers waren eine US-amerikanische Punkband aus New York.

Geschichte

The Heartbreakers wurden im Mai 1975 in New York von Sänger und Gitarrist Johnny Thunders und Schlagzeuger Jerry Nolan, die die New York Dolls verlassen hatten, und dem Bassisten und Sänger Richard Hell, vormals Television, gegründet. Nach ein paar Auftritten wurde Walter Lure aufgenommen, der ebenso Gitarre spielte und sang. 1976 wurde Hell durch Billy Rath ersetzt. Ob es ein Rauswurf war oder er freiwillig die Band verließ ist nicht geklärt, da jeder seine eigene Version von der Trennung hat. Hell gründete seine eigene Band, Richard Hell and the Voidoids.

Als die UK-Punkszene ihren Höhepunkt erreichte waren The Heartbreakers vor Ort und spielten mehrere Konzerte in London. Die Sex Pistols wurden auf sie aufmerksam und sie wurden als Vorband auf die Anarchy Tour mitgenommen. Kurze Zeit später unterzeichneten sie bei Track Records einen Plattenvertrag und nahmen ihr Debütalbum L.A.M.F., ihr einziges Studioalbum, auf. Wegen der schlechten Qualität kam es zum Streit zwischen den Bandmitgliedern und die Band löste sich auf.

1979 kam es zur Wiedervereinigung, als man ein Abschiedskonzert in Kansas City gab. Dabei wurde Schlagzeuger Nolan durch Ty Stix ersetzt. Das Live-Album Live at Max's Kansas City '79, das bei diesem Anlass aufgenommen wurde, gilt als Punk-Klassiker.

Bei Livekonzerten spielte die Band neben den Titeln ihres Studioalbums vor allem Songs der New York Dolls oder später Titel aus der Solokarriere von Thunders.

Bis zum Tod Johnny Thunders 1991 kam die Band zu vereinzelten Konzerten immer wieder zusammen. Kurze Zeit später starb auch Jerry Nolan. Richard Hell spielt nur noch selten Musik. Er beschäftigt sich mittlerweile hauptsächlich mit Schreiben und Spoken Word-Auftritten.Walter Lure macht weiterhin Musik und tritt regelmäßig mit seiner Band The Waldos auf, die vor allem Heartbreaker-Songs spielt. Über Billy Rath ist nichts bekannt. Gerüchte besagen, er sei Priester geworden oder eventuell sogar bereits gestorben.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls