Zum
YouTube-Video wechseln

Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Biografie

The Futureheads sind eine britische Indie-Rock-Band. Die Band wurde im Jahre 2000 in Sunderland gegründet und ging aus einem Jugendprojekt hevor.

Die Mitglieder der Band sind Barry Hyde (Gitarre, Gesang), Ross Millard (Gitarre, Gesang), Dave Hyde (Schlagzeug, Gesang), David 'Jaff' Craig (Bass, Gesang).

Bandgeschichte

Die Geschichte der Futureheads beginnt in Barry Hydes Garage, in der die Jungs, gegen die Kälte kämpfend, ihre Laufbahn beginnen. Die Band entsteht aus einem Jugendprojekt von Sunderland, welches das Musikmachen dazu verwendet Jugendliche von der Straße wegzubekommen. Im Dezember 2000 haben sie ihren ersten Auftritt im Ashbrooke Cricket Club, der trotz vier Songs nur sieben Minuten dauert. Sie machen ein Demo, verkaufen es in Indie-Plattenläden und machen sich durch Mundpropaganda bekannter. Aus der Frustration über missratene Shows und den schlechten Probebedingungen entstanden die Meine Pausen zwischen den Songs gibt, kein Auftritt länger als 15 Minuten dauert und alle vier zum Gesang beitragen, bei dem sie ihren lokalen Akzent keinesfalls verbergen.

Als sie mit der Band Milky Wimpshake auf Europatour gehen, springt Dave Hyde als Drummer ein, weil Peter Brewis zu sehr als Sänger mit seiner Band Electronic Eye Machine beschäftigt ist. Sie schreiben neue Songs, ein Prozess bei dem auch die ganze Band beteiligt ist. Nach der Tour bringen sie eine eigene Single aus und werden bald vom Indielabel Fantastic Plastic unter Vertrag genommen, bei dem sie zwei Singles veröffentlichen. Auftritte in Newcastle und London folgen, sie wechseln zu 679 Recordings und nehmen ihr Debütalbum mit Produzent Andy Gill (Gang Of Four) auf.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls