Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Es steht eine neue Version von Last.fm zur Verfügung. Bitte lade die Seite neu.

Biografie

The Creation waren eine englische -Gruppe der 60er Jahre.

Gegründet wurde die Gruppe 1963 unter dem Namen Blue Jacks. Kurze Zeit später erfolge die erste Umbenennung in The Mark Four, denen auch John Dalton angehörte. 1966 wurde der endgültige Name gefunden und ab diesem Zeitpunkt bestand die Band aus Sänger Kenny Pickett, Gitarrist Eddie Phillips, Bassist Bob Garner und Schlagzeuger Jack Jones. Ihr Manager war Tony Stratton-Smith, der spätere Gründer von Charisma Records. In England floppte die Gruppe, aber in Deutschland hatten sie insbesondere 1967 eine große Fangemeinde. Ähnlich wie The Who und The Kinks hatten The Creation einen harten Gitarrensound. Ihr Gitarrist Eddie Phillips war der erste, der die Gitarre mit einem Geigenbogen spielte und bis dahin unbekannte Soundeffekte erzielte. Wegen interner Probleme stiegen Garner und Phillips 1967 aus, als Ersatz kamen Kim Gardner (Bass) und Ron Wood (Gitarre).

Nachdem 1968 die Hits ausblieben, trennte sich die Band. Im Juni 1968 gab die Band ihr letztes Konzert in London.

Diese Wiki bearbeiten

API Calls