Player wird geladen ...

Verwerfen

As your browser speaks English, would you like to change your language to English? Or see other languages.

Teenage Jesus and the Jerks war eine US-amerikanische No-Wave-Band, die von 1976 bis 1979 bestand.

Die Band wurde 1976 von der damals 16 Jahre alten Lydia Lunch, James Chance, Reck und Bradley Field gegründet, James Chance musste die Band jedoch bald verlassen und die Band blieb ein Trio, mit Lunch als Kopf. Reck verließ die Band 1978 und ging zurück nach Japan. Ihm folgten später Jim Sclavunos bzw. Gordon Stevenson als Bassisten.

1978 waren sie eine jener vier Bands, die… mehr erfahren

Top-Titel

Top-Alben

Ähnliche Künstler

Shoutbox

Hinterlasse einen Kommentar. Logge dich bei Last.fm ein oder registriere dich.              

  • hack
  • mommy please, can I bleed just once
  • Been waiting for this live album!! So worth it.
  • @ravenpryde Thelonious Monk and Duke Ellington are two of the greatest American musicians of all time. If you're going to rip somebody's taste, at least rip it for listening to, I dunno, Coldplay or something like that.
  • Underrated.
  • die a thousand times
  • godfucking dammit i cant get over these grating vocals
  • I woke up bleeding, you are my razor
  • Норм.
  • "bitch is boring" says the guy who listens to Yo La Tengo, Thelonious Monk, and Duke Ellington....

API Calls